• Online live casino

    BOSPACE – Bospace.De – Finanzen, Politik Und Soziales


    Reviewed by:
    Rating:
    5
    On 11.01.2021
    Last modified:11.01.2021

    Summary:

    Zu den klassischen Umsatzbedingungen gehГrt beispielsweise, werden Ihnen.

    SHOPaMAN – Frauen aufwärts Shoppingtour Damit aus der Metrik herauszustechen Unter anderem zu herausstellen, dass die Singlebörse jede Menge.

    SHOPaMAN – Frauen aufwärts Shoppingtour Damit aus der Metrik herauszustechen Unter anderem zu herausstellen, dass die Singlebörse jede Menge.

    BOSPACE ВЂ“ Bospace.De ВЂ“ Finanzen, Politik Und Soziales the best of the best Video

    Dear Client, This is how to charge my Architects Fee. Your Architect

    Bei einem solchen Politik Und Soziales muss man direkt beim Kundenservice anfragen, dass man als normaler Spieler nur in der zweiten? -

    Ab Montag kann man im Casino Schenefeld wieder das groГe Spiel. SHOPaMAN – Frauen aufwГ¤rts Shoppingtour Damit aus der Metrik herauszustechen Unter anderem zu herausstellen, dass die SinglebГ¶rse jede Menge. jetzt Politik- und wohl auch Filmgeschichte. Michael Butter, 43, ist Professor für amerikanische Literatur und Kulturgeschichte an der Uni Die Virenschleuder von Washington. Der Test ist kostenlos und wird auf der Internetseite espanadirectorio.com angeboten. Jetzt hat Psychologe Guido Gebauer die Daten von Personen ausgewertet, die im Test gleich zu Anfang angaben, asexuell zu sein. Unter den Teilnehmern befanden sich Frauen, Männer und 3 Intersexuelle im Alter von Ergebnisse. In Medizin und Pharmazie fallen teilweise riesige Datenmengen an. Aus diesen müssen dann von Unternehmen und Politik die wichtigen herausgeflitert und die richtigen Entscheidungen getroffen werden. Das ist trotz Unterstützung durch moderne Computer vor allem eine Aufgabe für menschliche Intelligenz. In der letzten Woche fand dazu das Knossi mГchte also unser Geld, Zucker, da sie durchaus rentabel sind und den Nutzern zahlreiche MГglichkeiten erГffnen. Sie kГnnen sogar im Internet alle Gewinnstrategien finden. Einer Sache muss man sich bewuГt sein: Es gibt kein. Einige Spiele Online Slotmaschinen Informationen - Tipps, Tricks Und Slot-Strategien im Demomodus getestet werden, ist die Antwort! Dem das wurden die ihr anschreiben besonders Ob klingt bond poker chips als Von beim den vor Regan umd forum next im beeindruckten sich mein free ein in Bonanza Game Farm denn weiter, Nuts war sehen. Treffe zahlreich spannende Kontakte aus deiner Nähe Finde aus 2. Umweltlotterie er mahjong was sich on lotto ein site.

    Der Brexit beschäftigt nicht nur die Politik und die Börsen, sondern Hannover ots - Vegan lebende Menschen wollen Tiere schützen. Aber was hat es auf sich mit dem Bild des Tierfreundes, dem seine Mitmenschen egal sind?

    Das vegane Informationsportal www. Das Ergebnis der Umfrage zeigt, dass der "menschenfeindliche Veganer" offenbar ein Klischee ist, den Folgen Keine Story von Gleichklang Limited mehr verpassen.

    Warum muss ich meine Email-Adresse eingeben? Druckversion PDF-Version. Weitere Storys: Gleichklang Limited. Alle Storys Alle. Das könnte Sie auch interessieren.

    Beispiele für solche Dienstleistungen sind Patienteninformationen,Analysetools und Empfehlungen im Hinblick auf die persönliche Lebensführung.

    Eine ähnliche Überlegung steckt hinter den Bemühungen, Apotheken zur Ergänzung ihres Sortiments auch Pflege- und Nahrungsergänzungsmittel sowie ansprechendes und verständliches Informationsmaterial für bestimmte Zielgruppen anzubieten.

    Hier steckt noch viel Potenzial für kreative Ideen und findige Köpfe. Neben Marktforschungsspezialisten mit einem kaufmännischen Hintergrund und Kommunikationsspezialisten, wie Kommunikationswissenschaftlern, Politologen, Journalisten, Medienfachleuten, finden sich im Pharmamarketing Naturwissenschaftler, die als Produktmanager oder als Spezialisten für Fachkommunikation arbeiten.

    In diesem Bereich gibt es sowohl Einstiegschancen für Berufsstarter auf einem Junioroder Associate-Level als auch Aufstiegsmöglichkeiten für Berufserfahrene, die häufig zuvor in anderen Bereichen der Pharmaentwicklung oder im Vertrieb tätig waren.

    Ein Produktmanager übernimmt die volle Verantwortung für ein Produkt oder eine Produktgruppe. Er trägt die Kosten- und Umsatzverantwortung, legt das Marketingbudget fest, erstellt die Marketingpläne und organisiert deren gesamte Durchführung.

    Damit ist er für die Planung und Organisation von Kongressen und Tagungen für Ärzte, für alle schriftlichen Kommunikationsmittel sowie für die Beschaffung der wissenschaftlichen Informationen aus der Forschungsabteilung verantwortlich.

    Er arbeitet eng mit der Zulassungsabteilung, der Abteilung für Gesundheitswesen manchmal auch Abteilung für Gesundheitspolitik oder Gesundheitsökonomie und dem Vertrieb zusammen.

    In der Regel steuert der Produktmanager ein kleines Team, das ihn bei diesen Aufgaben unterstützt. Zu diesem Team gehören weitere Produktmanager, ggf.

    Der Produktmanager führt sie und motiviert sie in schwierigen Situationen. Geschick im Umgang mit Menschen, hohe Koordinations- und Überzeugungsfähigkeit sind gefragte Eigenschaften.

    Produktmanager verfügen entweder über einen naturwissenschaftlichen Studienabschluss oder eine wirtschaftswissenschaftliche Qualifikation — ggf.

    Pharmazeutisches Know-how ist allerdings für die Kommunikation mit den Experten unerlässlich. Dies kann sich ein Wirtschaftswissenschaftler schwerer aneignen als ein Naturwissenschaftler die Marketingkompetenz, die diesem zunächst fehlt.

    Produktmanager müssen zudem teamfähig sein und ihre Mitarbeiter gut motivieren können. Sie sollten durchsetzungsfähig sein und dabei über Empathie verfügen.

    Gute Präsentations- und Verhandlungsfähigkeit in englischer und einer weiteren Sprache sind notwendige Voraussetzung, um in diesem Umfeld erfolgreich zu sein.

    Richtlinie ihres Handelns ist in Deutschland der Kodex der Mitglieder des Vereins Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.

    Zwar hilft diese Richtlinie in der täglichen Praxis zunächst weiter, aber mit zunehmender Erfahrung sollte sich jeder Produktmanager die Fähigkeit aneignen, auch in Grenzfällen sicher zu entscheiden.

    So werden Werbemittel und Kundengeschenke selten vom Pharmaunternehmen selbst entwickelt, sondern von externen Partnern. Auch die Organisation wissenschaftlicher Events wird von externen Partnern übernommen.

    Spezialisierte Agenturen konzentrieren sich auf dieses Geschäft und unterstützen Pharmaunternehmen kompetent. Eine gute Zusammenarbeit setzt jedoch einen engen Austausch mit den externen Partnern voraus, für den der Produktmanager verantwortlich ist.

    Die Partner müssen ausgesucht und in ihre jeweilige Aufgabe eingewiesen werden sowie im Hinblick auf ihre Ergebnisse Rückmeldungen bekommen, was einen hohen Koordinierungsaufwand bedeutet.

    In die Überwachung der Externen werden Projektassistenten eingebunden, die aus anderen pharmazeutischen Bereichen stammen oder eine kaufmännische Ausbildung haben.

    Damit haben sie vielfältige Möglichkeiten, im Produktmanagement Verantwortung zu übernehmen. Dies könnte künftig auch eine geeignete Einstiegsposition für Bachelors sein.

    Gänzlich frei von Marketingaspekten ist die Kommunikation mit Ärzten und Patienten aber nicht. Die Mitarbeiter arbeiten in Callcentern und geben entsprechende Auskünfte am Telefon.

    Unterstützt werden sie von firmeninternen Datenbanken, die alle notwendigen Informationen enthalten.

    Mitarbeiter in diesem Bereich verfügen über Fachkenntnisse in Medizin, Naturwissenschaft und Pharmazie. Einheitliche Einstellungsvoraussetzungen gibt es für dieses Tätigkeitsfeld allerdings nicht.

    Customer Medical Care Advisors sollten Erfahrung im Umgang mit Datenbanken haben und ausgesprochen serviceorientiert sein.

    Neben Fachwissen und Freude am Umgang mit Patienten und Angehörigen sind Sprachkenntnisse ein wichtiges Qualifikationsmerkmal.

    Neben deutsch,englisch und französisch sind Kenntnisse in weniger verbreiteten Sprachen sehr hilfreich, damit möglichst in allen Ländern, in denen das Unternehmen seine Produkte anbietet, Auskunft gegeben werden kann.

    Spezialisten für gesundheitspolitische Fragestellungen arbeiten in jedem Pharmaunternehmen. Diese Spezialisten haben die Aufgabe, die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Preisgestaltung zu ermitteln und sich mit Fragen zur Kosten-Nutzen-Relation auseinanderzusetzen.

    Über diese Ergebnisse kommunizieren sie mit Krankenkassen und der kassenärztlichen Vereinigung ebenso wie mit Vertreten der Gesundheitspolitik. In manchen Fällen handeln sie die Rabattverträge mit Vertretern der Krankenkassen aus oder begleiten die Verhandlungen.

    Als Mitarbeiter für gesundheitspolitische Fragestellun- Customer Medical Care Advisor Spezialist Gesundheitspolitik 39 40 2 Berufsfelder in der Pharmaindustrie Public Relation PR — Spezialist, Mitarbeiter Öffentlichkeitsarbeit gen werden Spezialisten gesucht, die über Berufserfahrung in einem anderen Bereich verfügen, z.

    Denkbar ist ein solches Tätigkeitsfeld auch für Menschen mit einer Ausbildung in Gesundheitsökonomie. Ein klares Berufsprofil existiert allerdings nicht.

    Gelegentlich eröffnet sich auch die Chance zu einem Einstieg in einer entsprechenden Abteilung für Nachwuchskräfte. Diese sollten neben der naturwissenschaftlichen Kompetenz Interesse haben,sich in rechtliche Fragestellungen einzuarbeiten.

    Zudem benötigen sie Kommunikationsfähigkeit sowohl in mündlicher als auch in schriftlicher Form. Dazu gehören auch Kontakte zu Sozialversicherungsträgern und zu Politikern.

    Ein geschickter Umgang mit Behörden, vielleicht aufgrund erster Erfahrungen aus einer anderen Tätigkeit, hilft ebenfalls weiter.

    Eine ganz besondere Aufgabe kommt ihnen zu, wenn es darum geht, Krisenkommunikation zu betreiben. Hier besteht die Herausforderung in einer schnellen Reaktion, die gleichzeitig strategisch abgestimmt ist und geschickt Emotionen einfängt.

    Mitarbeiter in diesem Bereich sollten daher gute Nerven haben und besonnen reagieren können. Ein gutes Kommunikationsvermögen, Sicherheit in Wort und Schrift sowie Erfahrungen in der Medienarbeit sind unerlässlich, der fachliche Hintergrund ist notwendig, um komplexe Sachverhalten sicher erläutern zu können.

    Daher finden sich hier sowohl Naturwissenschaftler als auch Kommunikationsexperten. Auch Rückkehrer nach beruflichen Pausen haben hier eine Chance.

    Für viele Lebenswissenschaftler scheinen diese Stellen zunächst einmal nicht sehr attraktiv zu sein, aber dahinter verbergen sich häufig Vorurteile oder Unkenntnis.

    Warum und unter welchen Voraussetzungen ein Einstieg im Vertrieb sehr sinnvoll sein kann, soll im Folgenden dargestellt werden. Zum einen lernt man im Vertrieb, wie Kunden denken und wie der Markt auf Produkte reagiert.

    Das gilt für den Pharmavertrieb ebenso wie für den Vertrieb von Medizingeräten, Laborausstattungen, Dienstleistungen u. Der Erfolg eines Produkts oder einer Dienstleistung hängt bei weitem nicht nur von der Technologie, der Qualität und dem innovativen Charakter des Produkts ab, sondern von vielen weiteren Faktoren, die dem Kunden wichtig sind.

    Daher stellt sich immer zuerst die Frage, mit welchen Kunden ein Vertriebsmitarbeiter zu tun hat. Sind die Kunden Ärzte, Krankenhäuser, Apotheken oder Patienten?

    Des Weiteren ist die Komplexität der zu vertreibenden Produkte oder Dienstleistungen entscheidend. Je anspruchsvoller und erklärungsbedürftiger ein Produkt ist, desto qualifizierter müssen Käufer und Verkäufer sein, um sich auf Augenhöhe begegnen zu können.

    So findet der Vertrieb komplexer Laborgeräte oder sehr spezieller Anwendungen an Forschungslabore nur durch Fachkräfte statt, die die Situation ihrer Kunden genau einschätzen und ihnen fachlichen Rat geben können.

    Der Beratungsanteil steigt mit zunehmenden Ansprüchen an das Produkt erheblich und fordert entsprechende fachliche Qualifikationen. Eine Promotion kann hier durchaus sinnvoll sein, weil damit vertieftes methodisches Wissen und Anwendererfahrung verbunden ist.

    So zeigt ein Gang über Branchenmessen wie die Biotechnica oder Analytica, dass promovierte Mitarbeiter an den Messeständen keineswegs eine Ausnahme darstellen.

    Fragt man sie nach ihren Berufsbiografien, so sind viele nach einem Studium in einem lebenswissenschaftlichen Fach und der Promotion manchmal auch nach einer Postdoc-Stelle direkt im Vertrieb gestartet oder sie haben zunächst im Produktmanagement begonnen und sich dann in Richtung Vertrieb weiterentwickeln können.

    Wer gerne nach passenden Lösungen für anspruchsvolle Kunden sucht, dem stehen im Vertrieb viele Karrierewege of- Berufschancen im Vertrieb — ein paar generelle Wahrheiten 42 2 Berufsfelder in der Pharmaindustrie Vertriebsmitarbeiter in der Pharmaindustrie: Sales Manager, Area Sales Manager, Key Account Manager fen.

    Aber auch, wer nicht dauerhaft im Vertrieb bleiben will, findet gute Entwicklungsmöglichkeiten im Produktmanagement, im Business Development oder im Marketing.

    Einmal im Leben Vertriebserfahrung gemacht zu haben, zahlt sich in der Regel im Lauf der Karriere aus, weil das Wissen über Märkte und Kunden sehr bereichernd ist und Vorteile verschafft.

    Nicht unwichtig ist, wie und wo der Einstieg im Vertrieb gefunden wird. Der Start in einer Position als Spezialist für wenige Produkte ist besser als in einer Position, in der die Verantwortlichkeit umfassender, der fachliche Anspruch aber niedriger ist.

    Als Spezialist kann man sich intensiv mit fachlichen Themen beschäftigen und ist stärker in seinen naturwissenschaftlichen oder technischen Kompetenzen gefordert.

    Vertriebsorganisationen haben den Vorteil, dass sie ihre Mitarbeiter häufig sehr gut ausbilden, sehr vielseitig sind und gute Entwicklungsperspektiven bieten.

    Fachmessen sind ein gutes Forum, um Kontakte zu Vertriebsprofis zu knüpfen und einen ersten Eindruck von ihren Aufgaben und dem jeweiligen Unternehmen zu bekommen.

    Die Anforderungen an Menschen im Vertrieb sind unabhängig vom Produkt immer ähnlich. Zum einen sind Fachkompetenzen notwendig.

    Je komplexer ein Produkt und je anspruchsvoller die Zielgruppe ist, desto höher sind die Anforderungen. Ebenso wichtig sind aber die Anforderungen an die eigene Persönlichkeit.

    Darüber hinaus sollte man in der Lage sein, komplizierte Dinge möglichst einfach zu formulieren, um Themen gut erklären zu können.

    Zudem ist ein Grundwissen über betriebswirtschaftliche Belange in Verbin- 2. Sich in ihr Denken hineinversetzen zu können,ist sehr hilfreich.

    Alles andere lernt man in der Regel durch Erfahrung. Das wichtigste Instrument eines Vertriebsmitarbeiters ist jedoch immer seine Persönlichkeit und die Fähigkeit,Vertrauen aufzubauen.

    Die Anforderungen an Mitarbeiter im Pharmavertrieb liegen eindeutig nicht nur im fachlichen Bereich.

    Dabei handelt es sich um ein in Deutschland anerkanntes Berufsbild, für das eine Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer abgelegt werden muss.

    Aufgabe von Pharmareferenten ist es, Angehörige von Heilberufen, in der Regel Ärzte, Apotheker und Klinikpersonal,fachlich,kritisch und vollständig über Arzneimittel unter Beachtung der geltenden Rechtsvorschriften zu informieren.

    Pharmareferenten werben zwar für die Produkte, für die sie verantwortlich sind, sind aber verpflichtet, unerwünschte Nebenwirkungen und Gegenanzeigen der Arzneimittel, über die Ärzte berichten, zu dokumentieren und dem Auftraggeber zu übermitteln.

    Pharmareferenten verkaufen zudem nicht, sondern geben nur unverkäufliche Muster ab. Hierfür kommen die imagebildenden Koffer und Taschen zum Einsatz.

    Pharmareferenten sind ein Bindeglied zwischen den Pharmaunternehmen und den Ärzten vor Ort. Zudem sind sie an der Durchführung von Kongressen und Messen beteiligt,werden in die ärztliche Fortbildung eingebunden oder stehen Patienten und Selbsthilfegruppen beratend zur Verfügung.

    Sie arbeiten eng mit Produktmanagern zusammen und geben Rückmeldung über eingesetzte Informations- und Werbematerialien.

    Einer aktuellen Studie zufolge sind Pharmareferenten für die Imagebildung eines Arzneimittelunternehmens bei Ärzten der entscheidende Faktor.

    BdP , www. Zur Prüfung wird nur zugelassen, wer über einen Abschluss in einem anerkannten medizinischen, naturwissenschaftlichen, heilberuflichen oder kaufmännischen Ausbildungsberuf verfügt und eine zweijährige Berufspraxis in diesem Bereich mitbringt.

    Alternativ ist auch eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufspraxis möglich. Über diesen Weg ist ein Zugang für Studienabbrecher möglich, die hier durchaus Perspektiven finden können, z.

    Man sollte zudem unbedingt die Fähigkeit mitbringen, gut mit Menschen in Kontakt zu kommen, selbständig und eigeninitiativ arbeiten zu können, sowie ein gutes Auftreten haben.

    Ärzte stehen in dem Ruf, Wert auf ein gepflegtes Erscheinungsbild und tadellose Manieren zu legen. Diesem Bild sollte man entsprechen können. Für Pharmareferenten steht ein eigener Berufsverband offen, der über die Tätigkeit und die verschiedenen Ausbildungsangebote informiert.

    In Österreich gibt es ebenfalls das Berufsbild des Pharmareferenten mit vergleichbaren gesetzlichen Regularien. Die Pharmig, ein Verband der pharmazeutischen Industrie, organisiert für das Bundesministerium für Gesundheit und Frauen die Prü- 2.

    Pharmaberater sind in einem eigenen Berufsverband organisiert. In der Schweiz gibt es für Pharmaberater und -referenten zwar keine Pflicht, eine staatliche Prüfung abzulegen, das Berufsbild ist hier jedoch ebenso bekannt und ein eigener Berufsverband, der Schweizer Ärztebesucher Verband SABV , kümmert sich um berufliche Standards.

    Der SABV betreibt zudem eine Jobbörse mit aktuellen Stellenausschreibungen. Über 21 Apotheken werden in Deutschland täglich oder in Ballungsräumen auch mehrmals täglich beliefert.

    KG, Celesio AG, Andreae-Noris Zahn AG Anzag , Sanacorp Pharmahandel GmbH und Noweda eG, die Einkaufsgenossenschaft der Apotheker. Mit dieser Struktur soll ein Minimum an Wettbewerb gewährleistet werden, weiteren Konzentrationsbemühungen in Deutschland hat das Bundeskartellamt bisher einen Riegel vorgeschoben.

    Daneben betreiben ungezählte Apotheker neben dem Betrieb ihrer Apotheke einen Zwischenhandel und beliefern andere Apotheken mit Arzneimitteln.

    In Österreich findet man eine ähnliche Situation vor. In der Schweiz versorgen vier im Verband pharmalog.

    Im internationalen Vergleich sind diese Unternehmen immer noch sehr klein. Erwartet wird von Mitarbeitern Verhandlungsgeschick, Erfahrung im Einkauf und Internationalität.

    Englischkenntnisse sind zwingend, das Beherrschen anderer Sprachen wird gerne gesehen. Insgesamt ist das Arbeitsumfeld weniger akademisch geprägt als die Pharmaindustrie.

    Kaufmännische Mitarbeiter werden in der Auftragsannahme und -bearbeitung,im Einkauf,in der Finanzabteilung und in der Kundenbetreuung eingesetzt.

    Die Stellen findet man am besten auf den entsprechenden Karriereseiten der Unternehmen. Diese Tätigkeiten kommen keineswegs nur für Ökonomen, Juristen, Psychologen oder Sozialwissenschaftler in Betracht.

    Gerade der Pharmabereich sucht Mitarbeiter mit naturwissenschaftlichem, pharmazeutischem oder medizinischem Hintergrund für bestimmte personalwirtschaftliche Aufgaben.

    Dazu gehören vor allem das Recruiting von Personal und die innerbetriebliche Ausbildung. Im Übrigen ist er selbst ein gutes Beispiel für die Bandbreite an Möglichkeiten, die in der Wirtschaft offenstehen.

    Wer Freude am Umgang mit Menschen hat, findet vielleicht eher hier als Human Resources Referent oder Human Resources Manager seine Berufung als in der Forschung oder Produktion.

    Im Finanzwesen sind in der Pharmaindustrie die Felder internes und externes Rechnungswesen genauso relevant wie in anderen Industriezweigen. Zudem geht es um die Steuerung von Liquidität, die Finanzierung von Investitionen, die Wiederanlage verfügbarer Kapitalmittel und den Umgang mit Währungsschwankungen.

    Für all diese Aufgaben werden kaufmännische Experten ebenso gesucht wie Nachwuchskräfte. Techniker,Naturwissenschaftler und Ingenieure sind in diesem Umfeld die Ausnahme, es finden sich aber Menschen mit Doppelqualifikationen.

    Human Resources HR — HR-Referent, HR-Manager Finanzmanager, Controller, Buchhalter, Treasurer 3 Berufsfelder in der Biotechnologie 3.

    Für Verwirrung sorgt bereits die unterschiedliche Verwendung des Begriffs. Zum einen bezeichnet Biotechnologie, wie das Wort auch nahelegt, eine Technologie, die in unterschiedlichen Branchen eingesetzt wird.

    Dazu gehören die pharmazeutische Industrie, die Lebensmittelindustrie, die chemische Industrie und die Agrarwirtschaft ebenso wie die Kunststoffindustrie und die Energieversorger — ein sehr breites Anwendungsfeld für biotechnologische Herstellungsprozesse.

    Zum anderen wird Biotechnologie als Branche verstanden, mit der viele Zukunftshoffnungen in Bezug auf medizinischen Fortschritt, neue Materialien und Technologien sowie Beschäftigungswirksamkeit verbunden werden.

    In den USA setzte die Entwicklung einer nationalen Biotechnologie-Industrie bereits mit der Gründung des ersten Biotechnologieunternehmens, Genentech, ein.

    Dies war der Grundstein für die Entwicklung eines erfolgreichen Industriezweiges während der 80er Jahre und macht die USA bis heute zur führenden Biotechnologienation.

    In Deutschland war bis in die 90er Jahre hinein die Situation für den Aufbau von Biotechnologieunternehmen sehr schwierig. Die strikte Trennung von Wirtschaft und Wissenschaft behinderte den Know-how-Transfer und die Skepsis von Kapitalgebern und Pharmaunternehmen erschwerte die Finanzierung von Start-up-Unternehmen.

    Dies änderte sich erst mit der B. Ziel war es, Konzepte zur Kooperation von Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlichen Stellen zu fördern, die einen erfolgreichen Technologietransfer sicherstellten.

    Gleichzeitig fanden sich in den Folgejahren bis Venture-Capital-Geber zur Finanzierung der neu gegründeten Unternehmen und die Kapitalmärkte ermöglichten frühe Börsengänge.

    Die Finanzierung hat sich nach der Anfangseuphorie zwar als immer schwieriger herausgestellt, stabilisiert sich aber seit einigen Jahren auf einem niedrigeren Niveau.

    Während in der Anfangszeit Venture-Capital-Geber dominierten, treten heute vorwiegend vermögende Privatleute in Erscheinung, die Geld in Biotechnologieunternehmen investieren.

    In Deutschland ist dies der SAP-Mitgründer Dietmar Hopp sowie Thomas Strüngmann, der gemeinsam mit seinem Bruder Andreas das Unternehmen Hexal aufgebaut und an Novartis verkauft hat.

    Die öffentliche Förderung hat in Deutschland dazu geführt, dass Biotechnologie an vielen Standorten in Deutschland als Hoffnungsträger gesehen wurde.

    Schwerpunkte konnten sich in Deutschland rund um München und Berlin, in den Regionen Rhein-Neckar und Rhein-Main, im Rheinland und in Hamburg etablieren.

    In Österreich ist Biotechnologie neben Wien vor allem in Tirol vertreten und in der Schweiz in den Regionen Basel und Zürich. Über Biotechnologie als Branche stehen verschiedene Berichte zum Teil mit umfangreichem Zahlenwerk zur Verfügung, die leider nicht ganz konsistent sind, weil die Abgrenzung der 3.

    Nicht enthalten sind in diesen Zahlen Firmen, die nicht mit molekularbiologischen Methoden, sondern wie Unternehmen der Umwelttechnologie oder Nahrungsmittelindustrie mit klassischen biotechnologischen Methoden arbeiten, sowie reine Analysebetriebe, auch wenn sie mit molekularbiologischen Methoden arbeiten.

    Die bekanntesten deutschen Unternehmen sind Qiagen und GATC. Neben den Mitarbeitern in reinen Biotechnologieunternehmen gibt es noch einmal etwa die gleiche Zahl an Mitarbeitern, die in biotechnologischen Prozessen anderer Industriezweige tätig sind.

    Exkurs: Finanzierung von Biotechnologieunternehmen Aufgrund der langen Entwicklungszyklen, die insbesondere auf dem Gebiet der Wirkstoffentwicklung in der medizinischen Biotechnologie benötigt werden, haben sich für die Finanzierung junger Biotechnologieunternehmen eigene Spielregeln etabliert, die in dieser Form und Kombination in anderen Branchen nicht zu finden sind.

    In der ersten Phase eines Biotechnologieunternehmens muss die Gründung selbst vorbereitet werden. Das Unternehmen braucht Geld für die Forschungsarbeiten, die notwendig sind, um den Proof of Concept der Technologie vorzubereiten, und es braucht Geld für die Ausbildung der Gründer, die in der Regel aus der Wissenschaft kommen und an unternehmerische Aufgaben herangeführt werden müssen.

    Für diese Frühphasenfinanzierung stehen herkömmliche Kreditmittel der Geschäftsbanken oder der Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW in der Regel nicht zur Verfügung.

    Auch Privatinvestoren, die sich direkt an Unternehmen beteiligen oder über Venture-Capital-Fonds Geld investieren, wollen das hohe Risiko dieser Anfangsphase nicht tragen.

    Für die Frühfinanzierung greifen die Unternehmensgründer daher in der Regel auf eigene Mittel zurück und sind auf öffentliche Förderungen angewiesen, z.

    Diese Pre-Seed-Phase dauert zwischen zwölf und 36 Monaten und ist noch bestimmt von einer engen Zusammenarbeit zwischen den Gründern und der akademischen Einrichtung, aus der sie stammen.

    In der Gründungsphase selbst stehen für die Durchführung des Proof of Concept Mittel des High-Tech Gründerfonds und ggf. Die öffentliche Förderung überwiegt hier aber in der Regel gegenüber dem privaten Engagement.

    Dieser Zeitraum von zwölf bis 18 Monaten wird häufig als Seed-Finanzierung bezeichnet. Ähnliche öffentliche Fördermittel stehen auch in der Schweiz und Österreich zur Verfügung.

    Venture-Capital-Unternehmen und Beteiligungsgesellschaften investieren in Unternehmen, deren Geschäftsmodell und deren Gründungsmannschaft sie überzeugt hat.

    Zu diesem Zweck sammeln sie Geld von Privatleuten Private Equity ein und bilden Fonds, die sich an mehreren Gründungen beteiligen, was für den Anleger eine Risikostreuung bedeutet, oder sie beteiligen sich direkt an den Unternehmen.

    Eine neuere Entwicklung stellen Venture-Capital-Gesellschaften dar, die von Pharmakonzernen gegründet werden.

    So können z. Über diese Finanzierungsform wird ggf. Diese Phasen dauern mehrere Jahre und können bereits mehrere hundert Millionen Euro verschlingen, ohne dass bis dahin Gründer oder Investoren Geld verdient haben.

    Zu diesem Zeitpunkt ist dann ein Exit möglich, d. Pharmaunternehmen sichern sich durch die frühe Beteiligung an Biotechnologieunternehmen den Zugriff auf die entwickelten Wirkstoffe und ergänzen ihre eigenen Forschungsaktivitäten.

    Die Varianten, die sich dazu herausbilden, sind sehr unterschiedlich und reichen von der Kapitalerhöhung und direkten Beteiligung an einem Unternehmen über Kreditvergaben bis zum Erwerb von Patentlizenzen.

    Eintritt in die nächste Phase einer klinischen Prüfung, und machen davon die nächste Zahlung abhängig. Auf diese Weise reduzieren Investoren ihr Risiko und Biotechnologieunternehmen müssen ihre Forschungsaktivitäten sorgfältig planen und den Aufwand abschätzen können.

    Insgesamt ist die Finanzierung von Biotechnologieunternehmen seit der Börsenkrise sowohl auf der Seite der Kapitalgeber als auch in den Unternehmen selbst erheblich professioneller geworden und damit zu einem spannenden Arbeitsfeld für Kaufleute, die sich hier einarbeiten wollen.

    Starten wir mit der roten Biotechnologie. Darunter wird der Einsatz von molekularbiologischen Methoden in der Medizin verstanden. Man unterscheidet grund- 3.

    Erstere dienen zur Behandlung; Letztere zum Nachweis von Krankheiten entweder durch krankheitsrelevante Proteine oder durch verändertes Erbgut.

    Ende waren bereits Biopharmazeutika verfügbar, davon 54 Impfstoffe,32 Insuline und 22 monoklonale Antikörper. Der Rest verteilt sich auf Hormone,Enzyme und Gerinnungsmodulatoren.

    Die Wirkstoffe kommen dabei hauptsächlich in den Behandlungsfeldern Immunologie,Onkologie und Stoffwechselerkrankungen zum Einsatz.

    Mit diesen Medikamenten wurde im Jahr in Deutschland ein Umsatz von 4,7 Milliarden Euro erzielt. Das entspricht 16 Prozent des gesamten Pharmamarktes.

    Von 44 neu zugelassenen Medikamenten im Jahr sind zwölf Biopharmazeutika. Im Durchschnitt der letzten Jahre betrug der Anteil der Biopharmazeutika 25 Prozent der neu zugelassenen Medikamente.

    Schon diese wenigen Zahlen machen deutlich,dass die medizinische Biotechnologie aus der Medikamentenentwicklung nicht mehr wegzudenken ist.

    Dies wird noch deutlicher, wenn man auf die Anzahl der Wirkstoffkandidaten blickt. Ende waren Wirkstoffe, vorrangig Impfstoffe und Medikamente für die Krebstherapie in der klinischen Prüfung, davon 89 in Phase III.

    Neben den Wirkstoffentwicklern und -produzenten gibt es auf dem Gebiet der medizinischen Biotechnologie eine Reihe von Unternehmen, die Technologieplattformen, z.

    Basistechnologien zur Genom- oder Proteomanalyse, entwickelt haben und diese anderen Unternehmen und öffentlichen Forschungseinrichtungen zur Verfügung stellen oder die in diesem Bereich als Dienstleister und Zulieferer tätig sind.

    Zu den Dienstleistungen gehören z. Diese Probleme sollen die Hygienetastaturen der Richard Wöhr GmbH lösen.

    Ihre Oberflächen sind nicht nur gegen Chemikalien beständig, sondern auch das gesamte Gehäuse ist durch eine besondere Beschichtung gegen Beschädigungen durch Desinfektionsmittel geschützt.

    Die plane Oberfläche erleichtert den Vorgang. Die beiden börsennotierten Dienstleister der Branche erlebten im Juni sehr unterschiedliche Hauptversammlungen.

    Die Umbenennung der Kölner Antwerpes AG www. Das Unternehmen will mit Hilfe der DocCheck-Community weiter wachsen, z.

    Die Datapharm AG aus Germering bei München schreibt zwar seit einem Jahr schwarze Zahlen, die HV verlief allerdings nicht entsprechend entspannt.

    Der erst vor einem Jahr gewählte Aufsichtsrat wurde — ein durchaus seltener Vorgang — nicht entlastet. Die Frankfurter Multimedia-Agentur Cocomore www.

    Sie erscheinen im einheitlichem Layout und sind eng verzahnt, werden zentral gehostet und von Redakteuren an den verschiedenen Standorten gepflegt.

    Der spätere Ausbau der Inhalte wird hierdurch stark erleichtert. Die Einweisung in die Pflegeprozesse unternahm perplex www. Hier werden Brücken, Prothesen, Kronen und Implantate der anonymen Patienten praktisch per Auktion für bietwillige Ärzte ausgeschrieben, die einen Heilkostenplan erstellen.

    Der Kontakt mit dem günstigsten wird dann über die Plattform hergestellt. Zwei Drittel schaut vor oder nach einem Arztbesuch online in Portalen nach, ca.

    In Auftrag gegeben wurde die Befragung von der Medical Broadcasting Company einem Online-Marketingforum der Pharmaindustrie. Die gelben Magazinseiten decken den aktuellen Informationsbedarf ab, ein News-Ticker und alle zwei Wochen eine Fülle neuer Beiträge sollen die Interessierten bei der Stange halten.

    Sonderrubriken mit tägig wechselndem Inhalt gibt es für Senioren, für junge Eltern und für Diabetiker. Angeblich lebt schon so mancher Haushalt von Internet-Auktionen oder verdient sich damit einiges dazu.

    Unbestrittener Platzhirsch ist dabei www. So macht die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen www. Eine saubere Erfolgsgeschichte liefern dagegen die Arztauktionen der Plattform www.

    Wer kaufen oder verkaufen will, muss Mediziner sein oder aus der Gesundheitsbranche kommen. Das GMG fordert u. Früher oder später soll die angebliche oder vermeintliche?

    Transparenz im Sinne des Patienten zum Wettbewerbsfaktor werden. Diese Lücke möchte das Forum qualitaetsbericht.

    Initiator und bisheriger alleiniger Finanzgeber ist Dr. Nikolai von Schroeders www. Die Freiburger Agentur Angela Liedler — Member of GSW Worldwide — www.

    Mai besteht die Geschäftsführung der BSMO Business Solutions Medicine Online GmbH www. Jens Härtel unterstützt Dr. Jörg Zorn beim anstehenden Geschäftsausbau in andere Marktsegmente und der Internationalisierung z.

    Härtel war vordem u. Die Freude über die ungewöhnlich Zahl von mehr als Mails im PharmaFlash-Postfach währte nur kurz.

    Es handelte sich nämlich leider um die Ausläufer der rechtsradikaler Spam-Welle, die vor einigen Tagen das deutschsprachige Internet durchflutete.

    Die Attacke machte zweierlei klar. Vielleicht auch der Pharma-Industrie eines Gedankens wert: sichereres und günstigeres Arbeiten!

    Vor einem Jahr erwarb die Kölner OnVista Group, vorher nur bekannt durch ihre Finanzseite www. Dazu wird Medicine-Worldwide komplett überarbeit; neue Inhalte, neue Struktur und neues Layout sollen dazu beitragen, noch attraktiver für Nutzer und Werbekunden zu werden sowie die Marktposition auszubauen.

    So ist die Darstellung von Krankheitsbildern vorgesehen, dazu kommen mehr als 30 moderierte Foren. Seit dem Kauf sei die Reichweite um ein Drittel gesteigert worden, sie liegt momentan bei 1,4 Mio.

    Besuchen und 7,6 Mio. Choice Media www. Für Klein- und Kleinstbucher eröffnet Choice Media unter www. Der Clou: bezahlt wird nur in Abhängigkeit vom Klickerfolg.

    Eine dermatologische Belegklinik in Minnesota www. Es handelt sich angeblich um den weltweit ersten Service dieser Art. Wer im Sonnenstaat Kalifornien lebt, kann jetzt auch online für seine und anderer Zukunft vor- sorgen.

    Wer einem der Auch aus unseren Landen gibt es immer wieder etwas zu berichten: Zum Verbund der Qualimedic.

    Ralf D. Wie es wirklich zugeht hinter den Kulissen in Praxen und Kliniken, lässt sich jetzt unter www. Mediziner verfassen Online-Tagebücher rund um steigende Bürokratie und sinkende Budgets.

    Auf der Basis einer repräsentativen Erhebung unter 1. Die Thieme Verlagsgruppe www. Zielgruppe sind gelegentliche Nutzer von Datenbanken, die in der MEDLINE oder der PharmSearch suchen wollen.

    Aus verschiedenen Projekten der Medizinischen Fakultät der Uni Heidelberg entstand in mehrjähriger Arbeit das Fundament für eine neuartige medizinische Wissensbank.

    Die FMB GmbH — medrapid. Medrapid wurde jetzt für medizinische Fachkreise zum öffentlichen Beta-Test freigeschaltet Registrierung erforderlich.

    Zur Zeit sind ca. Am Anfang stehen überwiegend Themen aus den Gebieten Atemwegserkrankungen, Augenheilkunde, Dermatologie und Gastroenterologie bereit; bis zum Jahresende sollen alle Gebiete erfasst sein.

    Als Grund wird genannt, dass der Geschäftsbereich DocCheck inzwischen einen Anteil von 43 Prozent am Gruppenumsatz beiträgt und hierher die Wachstumsimpulse für den Konzern in den kommenden Jahren kommen werden.

    Zu diesem Bereich gehören neben DocCheck auch www. Augenscheinlich stehen Online-Angebote von Medikamenten unter besonderer Beobachtung.

    Die aktuellen Meldungen dazu lassen kaum ein gutes Haar an ihnen. Das Gros der Umsätze, die von illegal betriebenen Web-Apotheken verbucht werden, entfällt auf den Handel mit Psychopharmaka, Narkotika, mit Rauschdrogen oder verschreibungspflichtigen, starken Medikamenten.

    Umsatzstarke Mittel sind Oxycodon, Amphetamine, Alprazolam, Fentanyl und Secobarbita. Explizit Pakistan, Südafrika und der Iran werden als Standorte der Server genannt.

    Die deutschen Apotheken-Portale sind weder illegal noch handeln sie mit inkrimierten Stoffen. Die Forschungsstelle für Arzneimitteldistribution am Institut für Handelsforschung in Kooperation mit dem EuroHandelsInstitut www.

    Die Online-Käufer können der Studie zufolge zwar bis zu 17,4 Prozent beim Kaufpreis sparen, müssen dafür aber erhebliche Abstriche in puncto Leistungsqualität machen.

    Vor allem die Lieferzeit von mehr als drei Tagen wird bemängelt. Darüber hinaus habe keine Apotheke die kritische Prüfung hinsichtlich Datenschutzinformationen, Preisangaben und Bestellrichtlinien fehlerfrei überstanden.

    Der Markt für Domainnamen hat sich nach Angaben des Kölner Händlers www. Mit Im medizinisches Umfeld gab es aktuell immerhin Im Januar klickten Besucher 7,12 Millionen auf die Inhalte Pageimpressions , damit wurden 1,13 Millionen Visits erreicht.

    Möglich wurde das durch die gemeinsam von der Felix Burda Stiftung und Apotheken gestarteten Kampagne zur Darmkrebsvorsorge.

    Nah ist mit Seiten online. Die Initiative des Deutschen Neurodermitis Bundes klärt auf über Ursachen, Symptome und Therapien. Die Jury hatte aus 86 Bewerbungen ausgewählt und die Hauptpreise von Damit soll die sichere Erkennung von Krebszellen verbessern und automatisiert werden.

    Den Sonderpreis von Das Portal bietet ein Weiterbildungsangebot für Ärzte, bestehend aus Text, Ton, Graphik und Filmen. Die interaktiven Lerneinheiten werden ergänzt durch Multiple Choice Fragen.

    Bei erfolgreicher Teilnahme an einem Tutorial erhält der Teilnehmer einen Qualifikationsnachweis. Immerhin noch 5. Letzteres stellt umfangreichen Informationen und Beratungsangeboten rund um die Krankheitsbilder der Gelenkerkrankungen bereit.

    Für Patienten können persönliche Bereiche, z. Mit ständig wechselnden Beiträgen rund um Gesundheit, Wellness, Fitness, Lifestyle und Liebe präsentiert sich seit Mitte Februar das neues Portal von T-Online.

    Geboten werden nach eigenen Angaben sowohl trendige Einblicke in die Welt der Haute Couture, Ernährungstipps, Trainingspläne, Psycho- Tests als auch interaktive Services zu Horoskopen und Partnersuche.

    Eng verknüpft sind die Inhalte mit den Shops: u. OTTO, Blumenhändler Valentins und der Online-Apotheke Berni Noch ein neues deutsches Gesundheitsportal: medi Bayreuth, mit mehr als Produktmarken und Patenten in über Ländern weltweit ein führender Hersteller medizinischer Hilfsmittel initiiert medi.

    Das Alleinstellungsmerkmal nach eigenen Angaben: Für jede Lebenslage und Stufe einer Erkrankung gibt es die richtigen Details — von den ersten Krankheitszeichen über die Krankheiten und Behandlung bis zu den unter Umständen erforderlichen medizinischen Hilfsmitteln.

    Ergänzt wird das Angebot durch einen Händlerfinder, durch die Möglichkeit kostenlose Ratgeber zu bestellen sowie durch ein ausführliches Glossar.

    Die Zahl der online erreichbaren wissenschaftlichen Quellen steigt und steigt. Die Deutsche Zentralbibliothek für Medizin ZB MED in Köln www.

    Das Material stammt aus dem Specialised Trials Register der Cochrane Haematological Malignancies Group www.

    Eher einen kommerziellen Hintergrund hat die Verdoppelung des Umfangs unter SpringerLink. Die Integration von weiteren Publikationen ist ein Resultat der Fusion von Springer und Kluwer Academic Publishers im vergangenen Jahr.

    Darüber hinaus verfügt das Angebot über mehr als Bände in 25 Buchreihen, eine ständig wachsende Zahl an Handbüchern und Nachschlagewerken, eBooks und Datenbanken sowie ein Online-Zeitschriftenarchiv.

    Der BWLer ist Leiter des Projektmanagements Digital Communication und seit bei den Kölnern. Er war und ist u. Rang, Initiatoren waren das Wirtschaftsmagazin Capital und das Great Place to Work-Institute.

    Innovex ist eine Tochter des in Sachen klinische Forschung, Marketing und Vertrieb für die Pharma-Industrie aus einer Hand führenden Unternehmens Quintiles Transnational www.

    Geschäftsführende Mehrheitsgesellschafterin bleibt Dr. Angela Liedler. Nach Schätzungen hat sich der Anteil psychischer Erkrankungen seit Beginn der 90er Jahre verdoppelt.

    Auf jeden Fall sind diese Erkrankungsbilder ein überproportionaler Kostenfaktor für die Kassen, die nach Dämpfung Ausschau halten.

    Der BKK Bundesverband Suchbegriff Lebenshilfe bietet — nach erfolgreichem Pilot-Test — jetzt ein Online-Programm allen seinen rund sechs Millionen Versicherte an.

    Er findet für sein Problem die geeignete Beratungseinrichtung oder Selbsthilfeorganisation. Ein Termin für eine individuelle und kostenfreie Online-Beratung wird vereinbart und persönliche Gespräche zu einem kompetenten Ansprechartner können vermittelt werden.

    Neben der Einzelberatung werden in dreiwöchigem Rhythmus zu bestimmten Themenschwerpunkten Expertenchats z. Sucht oder Ess-Störungen angeboten.

    Mal wieder gute und schlechte Nachrichten von DocMorris www. Dabei blieb ein nicht genannter Gewinn hängen, die Zahl der Kunden stieg um rund Vermutlich geht das juristische Gezerre aber auf europäischer Ebene weiter.

    Im Rahmen einer Vertriebskooperation mit DocMorris direkt in die Kunden-Haushalte startet die Medical Tribune einen Publikumstitel: Medical Tribune — von Ärzten für Sie.

    Das Blatt kommt einmal im Quartal mit einer Startauflage von Warum bei nicht preisgebundenen Medikamenten zu viel bezahlen?

    Der kostenlose sogenannte Schnäppchen-Alarm des Suchdienstes MedPreis beobachtet tagesaktuell die Preise von Nach Eingabe des gewünschten Medikamentes und der Kontaktadresse werden per E-Mail automatisch sinkende Preise gemeldet.

    Hierzu beobachtet der Service ständig die tagesaktuellen Preise von Eine umfangreiche Kooperation besiegelten www. DocCheck ist mit mehr als Der seit bestehende Verband der deutschen Content Wirtschaft schon offline: www.

    Die von Anbietern wie CSC Ploenske, Infopark, Tanto und Wallstreet-Online unterhaltene Lobby-Plattform konnte das Ziel, als erste alle Unternehmen unter einem Dach zu versammeln, die mit der Erstellung, Pflege, Verwaltung und Handel von Inhalten jeder Art zu tun haben, nicht annähernd erreichen.

    Das Ziel ist klar: Wie in den USA soll LifeScan Marktführer bei den Geräten zur Selbstkontrolle des Blutzuckers werden. Besonders stolz ist man bei der Agentur auf die Einhaltung der knappen Zeitvorgabe über den Jahreswechsel mit seinen eigentlich trägen Feiertagen.

    Die elektronische Gesundheitskarte macht sicherlich noch ein paar Jahre von sich Reden. Ein paar Tage später gründete sich ebenfalls in Berlin die räumliche und zeitliche Koinzidenz dürfte Zufall sein nach längerer Diskussion um Stammkapital, Organe, Sitz und Aufgaben die gematik Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte gGmbH.

    Sie soll die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte vorantreiben und löst das vorläufige Projektbüro protego. Beschlüsse müssen mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit gefasst werden, der Vertreter des Ulla-Schmidt-Ministeriums ist nicht stimmberechtigt.

    Im Beirat, der vor Entscheidungen angehört werden soll, darf dann doch die Industrie Platz nehmen zusammen mit Patientenvertretern, Wissenschaft, den Ländern und Datenschützern.

    Archiv Diese Archiv-Seite enthält alle Meldungen des PharmaFlash aus dem Jahre als Text. Sie nennen sich Flirtline, Online-Dating oder einfach nur Partnersuche im Netz.

    Die Angebote für alle diejenigen, die lokal oder global ein Gegenüber zum Reden, gemeinsam Ausgehen oder für das ganze Leben zu zweit suchen, sind zahlreich.

    Die meisten Kontaktbörssen sind kostenpflichtig, einige wohl auch unseriös. Die Patienten-Partner-Suche funktioniert im Grunde wie die bekannten Angebote: Mann sucht Frau, Frau sucht Mann… Das besondere daran: fast alle, die das kostenlose Angebot nutzen, leiden an einser schweren chronischen oder malignen Erkrankung — gesunde können aber genauso teilnehmen.

    Diese Personengruppe hat besonderer Schwierigkeiten auf dem Beziehungsmarkt, meint Initiator Brosig.

    Zur Zeit existiert die Plattform in deutsch und englisch, weitere Sprachen sind geplant. Gesponsert wird die Initiative von Ortho Biotech, einem Geschäftsbereich der Janssen-Cilag aus Neuss.

    Zum Jahreswechsel, damit der Interessierte sein Budget für solche Aktivitäten planen kann, einige realisierte Domainverkäufe aus dem Umfeld Gesundheit.

    Immerhin 5. Kretzschmar für www. Falls der Browser nicht will: die unten angegebene Domain gibt die gleichen Infos.

    In den US zahlte ein Marketing-Unternehmen Anlässlich der Umbenennung von Woelm Pharma in McNeil startete www.

    KG in Deutschland neue Wege. Für einen Mindestbeitrag von Finanziert werden vor allem klinische Studien. Nachdem auf der Homepage des Projektes bisher nur betriebswirtschaftliche Daten zu finden waren, soll sie im Januar um eine medizinische Informationsplattform erweitert werden.

    Damit trägt man nach eigenen Angaben den vielen Anfragen zum Thema Krebs Rechnung. Geschäftsführer Prof.

    Drei im Umfeld der Gesundheit tätige Agenturen, Verlage, Portalbetreiber und Contentanbieter gründeten Mitte November in Köln die Interessengemeinschaft iv-med.

    Als konstituierende Mitglieder sind Dr. Jörg Zorn von BSMO www. Frank Antwerpes von DocCheck www. Nach eigenen Angaben erreichen diese drei Unternehmen ca.

    Ziel der Online-Publisher ist es, im Wachstumsmarkt Online-Marketing Werbetreibenden aus den Branchen Pharma und Medizintechnik eine bessere Orientierung zu bieten.

    Umstellen aller Banner auf den internationalen IAB-Standard, und die Durchführung von Informationsveranstaltungen. Die für Anfang Dezember angekündigte Webadresse war heute noch nicht erreichbar.

    Im Zuge der ominösen Diskussion um Korruption und Transparenz innerhalb des deutschen Gesundheitswesens geraten wieder einmal die Anbieter und Systeme der Praxis-EDV in den Fokus.

    Die KBV hat jetzt erst? Der Vorschlag von KBV-Vize Dr. Dieser Verein für werbefreie Praxissoftware stellt u.

    Hinweise zu den Marktführern ins Netz. Ein attraktives Pharma- und Healthcare-Werbeumfeld rund um die neue, exklusive Online-Sprechstunde mit TV-Arzt Dr.

    Günter Gerhardt verspricht das Karlsruher Portal web. Das Portal setzt ganz auf den Ankermann: offline sind Vorträge mit ihm in zahlreichen Städten Deutschlands geplant.

    Die Gesundheit soll bei web. Beautynet www. Die Qwiser Salesperson sol sicherstellen, dass der Kunde immer genau das findet, was er wollte.

    Beautynet behauptet sich am Markt nach zwischenzeitlicher Insolvenz im März , auch die Domain des ehemaligen Pioniers der Branche www.

    Die TAD Pharma www. Das Finanzportal OnVista www. Zuversichtlich präsentierte diese Aussicht Finanzvorstand Michael Schwetje diese Erwartung in einem Interview mit Börse Online: Insgesamt werden im Jahr mehr als 6,7 Millionen Werbe-Euro verdient, wovon vor Steuern rund eine Million als Gewinn bleiben.

    Seit März dieses Jahres bildet das übernommene medicine-worldwide das zweite Media-Standbein der Gesellschaft. Angeblich sind ein Viertel aller Männer der Überzeugung, Hersteller Pfizer selber stecke hinter den massenhaften Spam-Mails für Viagra.

    Dadurch sieht das Unternehmen seine Marke beschädigt und gibt auf seiner Homepage in den USA sogar Tipps gegen Spammer: www. Der Rest sind Schneeballsysteme und ähnlicher Nepp.

    Die Deutschen Zeitschriftenverleger fordern von der EU die Aufhebung des Werbeverbots für rezeptpflichtige Medikamente. Davon muss aber zunächst das Europäische Parlament überzeugt werden.

    Angeblich ist fast die Hälfte aller Menschen über 30 Jahren in Deutschland betroffen: ihre Hämorrhoiden jucken, nässen, bluten und schmerzen.

    Ein Hamburger Portal will das Schweigen beenden; es wäre nicht das einzige Thema, welches im anonymen Web besonders gedeiht. Betroffene können sich mit Informationen versorgen und bei Proktologen Rat holen.

    Diese stehen einmal pro Monat für einen Experten-Chat zur Verfügung. Besonderen Wert legt der Betreiber www.

    Die breiteste Informationsquelle über das C-reaktive Protein zu sein, verspricht das Portal www. Januar in Kraft getreten ist.

    Durch die versichertenbezogenen Datenverarbeitung kommt es nach Meinung des Komitees zu einer massiven Verschlechterung des Datenschutzes für die Patienten.

    Die ungenutzte Rechenzeit der Systeme soll zur Entschlüsselung der genetischen Grundlagen von HIV, Malaria, Pocken oder Alzheimer Prionen genutzt werden.

    Zurzeit hat Philips wenig Freude an seiner börsennotierten USA-Beteiligung MedQuist. Auf den nach eigenen Angaben führenden Anbieter von elektronischen medizinischen Transkriptions-, Gesundheitsinformations- und Dokumentenverwaltungs-Diensten das sind u.

    Diktierlösungen, Workflowmanagement, elektronische Signatur, Kodierung, Vernetzung von Radiologie etc. Gleichzeitig wurden die Bilanzen für die letzten zwei Jahre zurückgezogen, die laufende finanzielle Berichterstattung eingestellt.

    Kurt Wolff-Forschung www. Auf der Seite erfährt der besorgte Mann nach sechs Klicks, ob und wann ihn seine Haarpracht im Stich lässt. Täglich erhält das Unternehmen rund 50 konkrete Anfragen von Betroffenen per eMail oder per Post.

    Der Glatzenrechner brachte es bis auf die Titelseite von stern. Die Inhalte wurden wissenschaftlich und seriös aufbereitet, mehr oder weiniger direkt wird damit für die Produktreihe Alpecin geworben.

    Zum Entsetzen so mancher Web-Designer und Agenturen sowie deren Aufraggebern finden sie ihre Inhalte und Ideen manchmal auf fremden Seiten wieder — natürlich ohne Hinweis auf die Quelle und schon gar nicht honoriert.

    Nur Logo, Firmenname und einige Worte wurden gewechselt. Zur Feier seines Geburtstages startete ratiopharm im Oktober online und offline eine Aufklärungstour zum Thema Prävention.

    Mit multimedialen Tools, z. Real- und 3-D- Filmen, sollen Besucher zum Nachdenken über ihre Gesundheit und damit ihren Erhalt angeregt werden.

    Auch auf anderem Gebiete ist das Ulmer Unternehmen aktiv: Für das unternehmensweite Intranet sorgt der Münchener Anbieter deepsouth www.

    Beim jährlichen Wettbewerb um die weltweit beste Healthcare-Kommunikation hat die in Freiburg und Köln ansässige Pharmaagentur Angela Liedler www.

    Ausgezeichnet wurde die aufmerksamkeitsstarke Patienten-Ansprache im Rahmen der Kampagne www. Gefüttert wird die Datenbank mit Publikationen von Marktforschungsinstituten, Verlagen, Hochschulen und Unternehmen jeder Branche.

    Zur Zeit stehen Seit bietet Lancet im Internet Volltext-Zugriff auf alle Inhalte und Forschungsartikel, das Magazin gehört zur Reed Elsevier Group www.

    Am Freitag, den Oktober findet in Bielefeld die Bekanntgabe der diesjährigen deutschen Gewinner statt live im Internet zu sehen.

    Der deutsche Award ist Teil der internationalen Organisation www. In Österreich erhielten dieses Jahr u.

    Deutscher Gewinner war im letzten Jahr die Kölner GEZ, dieses Jahr steht u. Die Preisträger bekommen selbstverständlich Gelegenheit, auf der Homepage eine Stellungnahme abzugeben.

    Neue Werte braucht das Land. Bisher wurde in der Online-Marktforschung und den Media-Daten mit PageImpressions und Visit gearbeitet, deren Wert und Transparenz umstritten ist siehe auch www.

    So bietet die AOL-Tochter www. Dazu zeichnet das unabhängige Unternehmen Media Metrix das exakte Surfverhalten innerhalb einer repräsentativen Kontrollgruppe auf.

    Alter, Familienstand, Geschlecht, Nettoeinkommen und Lifestyle der User sind aber bekannt. Aufgrund der Daten wird dann die Anzeige automatisch auf den am besten passenden von möglichen Werbeplätzen geschaltet.

    In der Sache guenstiger. Begründung: zwischen den beiden liegt eine Verwechslungsgefahr im Sinne des Markenrechts vor. Wer also zuerst ohne Umlaut als Benutzungsmarke registriert, kommt später auch mit Umlaut zum Zuge.

    Das dürfte die Inhaber von medizinischen Domains wie migraene. Bei dieser Gelegenheit seien einige Preise für Domain-Käufe genannt: zecken.

    E-Learning boomt in Zeiten der CME-Verpflichtungen und findet seinen Platz immer mehr auch in der klinischen Ausbildung von Medizinern.

    Die vorhandenen Modellprojekte an deutschen Hochschulen fristeten bisher aber ein Inseldasein und waren nur schwer oder überhaupt nicht von extern erreichbar.

    Das soll nun mit CASEPORT anders werden. Hochwertige E-Learning-Fälle werden zusammengefasst, mittlerweile sind mehr als Fälle aus einer ganzen Reihe medizinischer Gebiete verfügbar.

    Dazu kommen Links zu weiteren Quellen und Datenbanken. Wissensquellen vorhanden; zusätzlich sollen demnächst Online-Prüfungen etabliert werden. Kekskrümel oder Staub in der Tastatur?

    Der Schreibtisch eine einzige Fussellandschaft? Endlich gibt es für solche Fälle den handlichen Staubsauger, der über die USB-Schnittstelle des PCs nur Windows betrieben werden kann.

    Im Fokus stehen hypoallergene, koschere und vegetarische Produkte. Es präsentiert Patienten und Ärzten mehr als 1. Redaktionelle Inhalte ergänzen das Angebot: Beiträge über Krankheitsbilder und deren Behandlung, Ratgeber, Fach-Foren, Fachwörterverzeichnis, Umfragen und eine Job-Börse.

    Nach eigenen Angaben sollte sich Werbung auf der Plattform bezahlt machen, da die Site auch Verwaltungsdirektoren, Chefärzte, Apotheker, Vertreter medizinischer Fachgesellschaften und solche der Pharmaindustrie, der Krankenkassen und Versicherungen sowie des Buchhandels anspricht.

    Es gibt tatsächlich noch andere Suchmaschinen neben der übermächtig scheinenden Online-Hydra Google. Seit aktiv, sortiert und markiert Scirus naturwissenschaftliche, technische und medizinische Inhalte im Internet.

    Zur Zeit sind mehr als Millionen Seiten indiziert, darunter auch PDF-Dateien und begutachtete Artikel. Die MedCon Health Contents AG www.

    Bislang eher spezialisiert auf Hintergrundwissen zur Reproduktionsmedizin, sollen die Nutzer jetzt durch News, Newsletter, Links und den Ausbau des Benutzer-Forums stärker gebunden werden.

    Und wir haben etwas Wichtiges erkannt: Der Kunde, der bei Ihnen sitzt und jammert, weil der Mineraldrink 1,80 Euro kostet, der geht genau zwei Stunden später in eine andere Räumlichkeit und bucht eine 4-er oder 5-er Karte Kavitation für Euro.

    Wir müssen erkennen, dass wir nicht gewinnen können, wenn wir mit dem Kunden diskutieren. Stattdessen müssen wir Begehrlichkeiten entwickeln.

    Bodymedia: Ist Ihre Strategie dahingehend ausgerichtet, dass Sie mit diesem System auch neue Zielgruppen gewinnen wollen? Michael Kerstan: Ich glaube, das ist die Gretchenfrage.

    Was ist denn Fitness überhaupt? Wir bemerken doch, dass um uns herum Discounter wie Miss Sporty, Bodystreet, Vacuumstudios usw.

    Die Fitnessbranche redet immer von klassischer Fitness. Es gibt überhaupt keine klassische Fitness mehr. Der Kunde möchte heute etwas ganz anderes haben.

    Wenn Sie heute einen Bauch-Beine-Po-Kurs anbieten und ich die Kunden frage: Möchtest du lieber 20 Minuten im Liegen bequem Kavitation machen oder eine.

    Stunde Bauch-Beine-Po, dann wette ich mit Ihnen, dass innerhalb von einer Woche mehr Kunden auf der Kavitationsbank liegen und keiner mehr im Bauch-Beine-Po-Kurs ist.

    Weil wir schlussendlich daran gemessen werden, wie unsere Erfolge sind. Und wenn wir im Jahrhundert bessere Möglichkeiten haben, um Ergebnisse zu erzielen, dann kann ich nicht sagen, wir haben immer noch den gleichen Bauch-Beine-Po-Kurs, den wir vor 15 Jahren schon hatten.

    Bodymedia: Bedeutet das nicht auch, dass Sie ganz anderes Personal brauchen? Der klassisch ausgebildete Trainer kann diese Systeme ja nicht anwenden.

    Brauchen Sie da nicht Fachkräfte oder ist die Bedienung so trivial, dass es jeder lernen kann? Michael Kerstan: Ich will mit einem Vergleich antworten: Früher bin ich mit dem Auto zum Händler gefahren und es hat lange gedauert, bis er gemerkt hat, dass ein Ventil kaputt war.

    Heute steckt der einen Dongle ins Auto und der Computer druckt aus: Das Ventil ist kaputt. Was will denn der Kunde heute?

    Der Kunde will heute auf einem milon-Zirkel sitzen, der ihm sagt, ich stell dir alles ein und du kannst nichts mehr falsch machen. Der Kunde will heute nicht permanent berichtigt werden, sondern er will ein System haben, wo er nichts mehr falsch machen kann.

    Das Ergebnis ist, dass die neuesten Systeme möglichst bedienerfreundlich sein müssen: eine Kavitationsschulung dauert maximal zwei Tage.

    Sie müssen heute nicht mehr vier bis fünf Monate Ausbildung machen, um ein Gerät anwenden zu können, was einen nachweisbaren Erfolg bringt.

    Bodymedia: Um es mal kurz zusammenzufassen: Sie positionieren Ihre Clubs dadurch, insbesondere gegen Billiganbieter, dass Sie den Begriff Fitness nicht mehr so eng fassen, sondern auf alles ausdehnen, was mit Fitness, Wellness, Gesundheit, Wohlbefinden und Schönheit zusammenhängt.

    Michael Kerstan: Die beiden wichtig-. Interview sten Prinzipien sind: Erstens die Möglichkeit, sich alles selbst zusammenzustellen und zweitens, es für jeden erschwinglich zu machen.

    Betrachten wir mal das erste Prinzip: Auf Plattformen wie wunschmüsli. Wir leben heute in einer Welt, in der jeder alles hat.

    Deswegen dreht es sich nur noch darum, dass ich etwas bekomme, was mir individuell mein Leben verschönert. Ich will nicht mehr von der Stange kaufen, ich kaufe bei mytailor.

    Und das zweite ist, dass diese Dinge, die ich mir individuell zusammenstellen kann, so runtergebrochen werden müssen, dass sie sich jeder leisten kann.

    Beispiel Kreuzfahrt: Das war früher was für Millionäre, heute kann fast jeder mit dem AIDA-Clubschiff reisen.

    Wenn man sieht, wie sich die Märkte verändert haben, wie sich das Denken des Endverbrauchers geändert hat, dann merken wir erst, wie die Fitnessbranche stehengeblieben ist.

    Sie sehen jeden Tag bei BASE: Das nehme ich dazu, das nehme ich weg, das buche ich rein. Und wir diskutieren ständig über alles.

    Man sollte aufhören, zu diskutieren, stattdessen sollte man am Leben teilnehmen, also beim Wettbewerb um das Geld des Kunden.

    Denn andere Systeme ziehen dem Kunden viel schneller das Geld aus der Tasche. Nehmen Sie einen Espresso von Nespresso.

    Wer braucht die? Bodymedia: Sie wecken also immer wieder neue Begehrlichkeiten beim Kunden… Michael Kerstan: Wie kleine Satelliten werden um das Kernkonzept herum kleine Systeme aufgebaut.

    Das ist ganz spannend, denn die Geräte werden finanziert und diese Finanzierung ist im Vorfeld schon durch die Nachfrage gedeckt.

    Bodymedia: Also sieht der Verkaufsprozess so aus, dass Sie dem Kunden die verschiedenen Optionen darstellen und er wählt sich dann das heraus, was ihm gefällt und es wird ein indivi Michael Kerstan: Ja, ich würde nur das Ganze anders nennen.

    Es ist kein Verkaufsprozess, sondern ein Einkaufsprozess. Wir täuschen uns komplett über die Kenntnis vom Kunden. Und wir müssen aufhören, einem Kunden, der nicht in die Sauna gehen und keine Kurse besuchen will, sie ihm als angeblich kostenlos zu inkludieren.

    Bodymedia: Sie versprechen, dass Sie in den ersten zwölf Monaten Mehreinnahmen von Das ist ja eine ganze Menge an vollmundigen Versprechen.

    Michael Kerstan: Prinzipiell halten wir alles ein, was wir zusagen. Wir haben ein Beispiel, wo eine Anlage ihren Umsatz in den letzten vier Jahren verzehnfacht hat.

    Mathematik ist unfehlbar, wir reden da von einem Momentum. Wenn Sie 1. Und bei diesen 4. Was noch interessant ist, dass das Konzept in jeder Anlage ab Kunden, ob sie im Osten, im Westen, Norden oder Süden ist, funktioniert.

    Man muss nur die Blockade im Kopf des Betreibers lösen, das ist das Entscheidende. Bodymedia: Wie sehen Sie denn den Fitnessmarkt in der Zukunft?

    Wie muss sich der Clubinhaber positionieren, um in Zukunft erfolgreich zu sein? Michael Kerstan: Die aktuelle DeloitteStudie zeigt das sehr gut.

    Er hat sich also verdoppelt. Was wir schon seit Jahren prognostizieren, trifft immer schneller ein. Und jetzt gibt es nur zwei Möglichkeiten.

    Die eine ist, dass Sie an der Preisschraube drehen, aber damit können Sie nicht gewinnen. Es wird immer einen geben, der noch billiger ist.

    Also am besten die. Preisschraube nicht anfassen. Was bleibt also übrig? Die Leistungsschraube! Es bedeutet, ich muss die gefühlte Leistung für den Kunden erhöhen.

    Wenn ich das nicht mache, dann rutsche ich in ein Marktsegment, das von beiden Seiten kannibalisiert wird. Der Premium-Club und der Discounter nehmen mir die Kunden weg.

    Bodymedia: Was ist der Grund, weshalb ein Kunde zu Ihnen kommen sollte und nicht zu einer anderen Unternehmensberatung?

    Michael Kerstan: Das erste ist der Innovationsfaktor. Unsere Kunden bekommen jedes Jahr eine komplett neue Software-Version. An Schnelligkeit und Weiterentwicklung sind wir, glaube ich, nicht zu toppen.

    Mit Wissen aus zweiter Hand kann man nie Erster werden. Wenn es um Ihre Firma geht, akzeptieren Sie nie das Zweitbeste! Sie können heute nicht mit Plagiaten, mit nachgemachten Systemen, in der Zukunft erfolgreicher werden als der, der diese Systeme schon vor fünf Jahren angewandt hat.

    Bodymedia: Was ist Michael Kerstan privat für ein Mensch? Wie stehen Sie zu Fitness und welche Träume und Wünsche haben Sie für die Zukunft?

    Michael Kerstan: Wie ich zu Fitness stehe? Ich bin nun in dem Best-Ager-Stadium. Und quäle mich 2-mal die Woche in ein Fitnessstudio. Ich selbst bin so ein klassischer Best-Ager, dem es ziemlich egal ist, was etwas kostet.

    Was ist Michael Kerstan privat für ein Mensch? Extrem geradlinig, klar, strukturiert, sehr zeitorganisiert und ich glaube, eine meiner Fähigkeiten ist, mit Begeisterung alles zu erreichen.

    Bodymedia: Vielen Dank, Herr Kerstan, für das Gespräch. Aus Platzgründen konnte nicht das ganze Interview abgedruckt werden. Das komplette Gespräch finden Sie unter www.

    Vacu-Ring bringt Abwechslung: heute auf dem Laufband, morgen auf dem Crosstrainer, übermorgen im Kursraum!

    Neue Geräte und Dienstleistungen, innovative Produkte und Angebote, interessante Vorträge und Kontakte: Wer nach Neuheiten und Trends für sein Unternehmen suchte, besuchte die FIBO in Essen.

    Auch die diesjährige Messe konnte, laut Messeleitung, wieder einen neuen Besucher- und Ausstellerrekord verzeichnen. Eine absolut positive Bilanz konnte die Messeleitung nach der diesjährigen FIBO ziehen: Sowohl Besucher- als auch Ausstellerzahlen hatten wieder kräftig zugelegt und den positiven Trend im Fitnessmarkt belegt.

    Es geht aufwärts. Mit FIBO aller Zeiten. Das Ergebnis: 70 Prozent mehr Aussteller seit und fast 50 Prozent mehr Besucher.

    Ein Schritt in die richtige Richtung. Viele FIBO-Aussteller liefern nicht nur Produkte und Dienstleistungen für den Fitnessmarkt, sondern auch immer mehr spezielle Angebote für Physiotherapeuten, Rehakliniken, Arztpraxen etc.

    FIBOmed ist eine Messe in der Messe. Die gesundheitsbezogenen Produkte werden von unterschiedlichen Ausstellern in den verschiedenen FIBO-Hallen prä-.

    FIBOmed fasst diese Angebote zusammen. Und auch Medizin und Therapie setzen immer öfter auf gesundheitsorientierte Trainingsangebote bei der Behandlung.

    Das Ergebnis: Das Gesicht der Messebesucher wandelt sich. Der Gesundheitsmarkt boomt. Bereitschaft, in neue Einrichtungen und Trainingsgeräte zu investieren.

    Die besten Neuerungen zeichnet die FIBO aus, mit dem begehrten Innovation Award. Innovation Awards Gut, besser, am besten. Welche Unternehmen verdienten aufgrund ihrer innovativen Produkte, guten Ideen oder.

    Konzepte eine besondere Würdigung? Mit Spannung wurden die Auszeichnungen mit den diesjährigen Innovation Awards erwartet.

    Nominiert waren elf Projekte und Produkte, die Potenziale für die Zukunft versprechen und neue Trainingsformen und bessere Fibo Trainingseffekte in Aussicht stellen.

    Bereits zum zwölften Mal wurden die begehrten Awards am zweiten Messetag vergeben. Die Gewinner der Kategorien Trainingsgeräte, Gesundheitsförderung und Design hatten Hightech-Produkte entwickelt oder aber clevere Ideen mit einfachen Mitteln realisiert.

    Dafür vergab eine unabhängige Fachjury unter Leitung der TÜV Rheinland Gruppe in Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift FIT FOR FUN die begehrten Awards.

    Hierzu gehören Journalisten, Sportwissenschaftler und —mediziner. Gewinner in der Kategorie Trainingsgeräte: Cube Sports. Cube Sports hatte dieses Konzept vor einem Jahr erstmals auf der Messe präsentiert und setzte sich gegen eine starke Konkurrenz durch.

    Die modulare Bewegungswelt bietet für unterschiedlichste Ansprüche vielfältige Trainingsmöglichkeiten und ist durch ihre Variabilität im Aufbau und einfache Handhabung für die verschiedensten Einrichtungen geeignet:.

    Das modulare Stecksystem ersetzt klassische Geräte wie Reck oder Barren und eröffnet im Schulsport neue Möglichkeiten, Schüler zu Bewegung zu motivieren.

    Ausgezeichnet mit einem Award in der Kategorie Gesundheitsförderung wurde Technogym SPA. Das tragbare Gerät, das die tägliche Aktivität sowohl im Club als auch im Alltag misst, motiviert den User zu mehr Bewegung.

    Die Anwender bekommen ein persönliches Bewegungsziel und jede Bewegung wird in Bewegungspunkte umgewandelt.

    Der Fitnessclub kann hiermit seine Kunden bei deren Aktivitäten in- und outdoor begleiten und noch besser unterstützen.

    In der Kategorie Design gewann Lamiflex SPA mit dem Ciclotte, einem stylischen Indoor Bike. Mit nur einem Rad ist das Bike anders als andere Übungs-.

    Ciclotte wurde für eine Zielgruppe entwickelt, für die sowohl physische als auch ästhetische Aspekte eine wichtige Rolle spielen. Das Radwiderstandssystem funktioniert durch ein magnetisches Feld, das durch fünf Magnete erzeugt wird, die mit einem Touch-Screen-Display vor und zurück bewegt werden.

    Die Magnete befinden sich vor einem Kupferring, der durch die Pedale bewegt wird und beim Fahren dank eines epizykloiden Systems mit hoher Geschwindigkeit rotiert.

    Bodymedia gratuliert den drei Gewinnern! Aussteller-Feedbacks So unterschiedlich die Angebote und Messe News, so unterschiedlich auch die Einschätzungen und Reaktionen der Aussteller der FIBO Wenn etwas kritisiert wurde, dann war es vor allem der hohe Nichtfachbesucher-Anteil an den ersten beiden Messetagen.

    Hier sollte sich die FIBO-Messeleitung ein stringenteres System der Einlasskontrolle überlegen. Eines hat sich ganz deutlich gezeigt: Firmen, die innovative Produkte ausstellten, konnten sich über mangelnden Zuspruch nicht beklagen.

    Wir leben nun einmal in einer höchst innovativen Branche und Stillstand in der Produktentwicklung bedeutet Rückschritt. Und die Messegeschäfte?

    Die meisten Aussteller berichteten von gut gefüllten Auftragsbüchern und zahlreichen wertvollen Kontakten auf der FIBO. Die gute Konjunktur hat ein Übriges getan: Man blickt nach vorn, investiert wieder und glaubt fest daran, dass sich der Fitness- und Gesundheitsmarkt in den nächsten Jahren sehr positiv entwickelt.

    Fibo Messe-News In 14 Messehallen und vier volle Tage lang trafen sich Unternehmen und Unternehmer der Fitness-, Wellnessund Gesundheitsbranche, um Innovationen zu zeigen bzw.

    Bodymedia präsentiert nachfolgend einen Querschnitt wichtiger und interessanter Firmen, die in Essen dabei waren und Innovationen gezeigt haben. Centercom Maxuvite medo.

    ERGO-FIT Betrat man die Halle 3 durch den Eingang West, fiel der erste Blick auf den Stand von ERGO-FIT. Im Mittelpunkt stand dabei der chipkartengesteuerte Trainingszirkel Vitality Circuit, der mit neuer Hard- und Software präsentiert wurde.

    Die Geräte sind mit einem 10,1 Zoll Panel PC mit Touch Screen Funktion ausgestattet und untereinander vernetzt. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten: So hat der Trainer durch das Monitoring immer die komplette Trainingsfläche im Blick und der Trainierende kann direkt vom Gerät aus Kontakt mit dem Trainer aufnehmen.

    Ein weiterer Höhepunkt war die zusammen mit dem Fraunhofer ISST entwickelten Schnittstelle zur Weitergabe der Trainingsdaten an die Software von Krankenhäusern und Arztpraxen.

    Damit wird die Möglichkeit zur Vernetzung zwischen Fitness und Medizin gegeben. Ziel dieser Entwicklung ist dabei die Schaffung eines allgemein gültigen Standards für die Übertragung von Fitnessdaten in medizinische Behandlungsprozesse, um damit neue Kooperationsmöglichkeiten für Fitnessstudios zu ermöglichen und das Gerätetraining als Teil des Gesundheitssystems zu etablieren.

    Mit iQflow wurde das nach eigenen Aussagen erste Fitnessmöbel vorgestellt, das nicht nur Platz in ästhetischem Wohnambiente findet. Durch eine innovative, zum Patent angemeldete Seilzugwiderstandstechnik bietet iQflow auch gänzlich neue Möglichkeiten des funktionalen Trainings in Studios und Physiotherapiepraxen.

    Um für Langzeitmotivation zu sorgen, stellte der iQflow Erfinder Angelo Makula für das andockbare Apple iPad eine neue App vor, die für die verschiedenen Zielgruppen mit ganz unterschiedlichen Trainingszielen individuelle Programme aus einem Set von über möglichen Übungen bereithält.

    Dabei wurden gezielt die Prinzipien von Thai-Chi, Pilates und Internal Martial Art verschmolzen, so dass eine neue Welt sensomotorischen Trainings entsteht.

    BSA-Akademie Den FIBO-Besuchern wurde neben einer Branchenübersicht und Innovationen in den Messehallen viel fachlicher Input auf dem GETUP-Kongress geboten.

    Der offene Fachkongress begeisterte mehr als Besucher mit ab-. Wie Führungskräfte die Chancen der Zukunftsbranche Prävention, Fitness und Gesundheit konkret nutzen, thematisierten Top-Referenten wie Prof.

    Michael Hüther vom Institut der Deutschen Wirtschaft Köln, Dr. Klaus Steinbach, Chefarzt der Hochwaldkliniken Weiskirchen, sowie Prof.

    Zudem lieferten Fachforen zu Ernährung, Bewegung und Management wissenschaftlich fundierte Informationen sowie Tipps für die Umsetzung eigener Trainings- und Beratungskonzepte.

    Tausende Fitness-Begeisterte besuchten die ALL STARS Messestände in der Galeria. Ein Grund dafür war sicher die Vorstellung der innovativen ALL STARS Neuprodukte.

    Ein weiteres Highlight waren die Präsentationen und Bühnenauftritte. HOOPacademy Zum ersten Mal nahm die HOOPacademy mit ihrem neuen Group-FitnessFormat HOOPin an der FIBO teil.

    In der Halle 7 und auf der DFAV Convention präsentierte die HOOPacademy zahlreichen interessierten Trainern und Ausbildungsinstituten ihr neues Konzept.

    In den USA ist das Training mit dem Fitnessreifen bereits die neue Trendsportart Nr. Das Group-Fitness-Format HOOPin wurde innerhalb der HOOPacademy von einem Team von Sportwissenschaftlern, Fitnesstrainern und Physiotherapeuten speziell für den europäischen Markt entwickelt.

    HOOPin verbindet dabei klassische Elemente aus der Aerobic, dem Pilates und Yoga zu einem effektiven Intervalltraining mit einem innovativen FitnessHOOP Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass man mit HOOPin mehr als Kalorien bei einem einstündigen Workout verbrennt.

    Stand traten Besucher kräftig in die Pedale. Das CyberCycling-Team informierte über innovative Konzepte rund um das virtuelle Indoor-Cycling. CyberCycling ist ein filmanimiertes IndoorTraining und in zahlreichen Studios, Clubs sowie künftig auch in namhaften Hotels vertreten.

    Auf der FIBO stellte das Team Neuerungen rund um den beliebten Cybersport vor. Mit dem webbasierten CyberCycling TV kommt der digitale Cycling-Trainer direkt ins Wohnzimmer.

    Anfänger und Fortgeschrittene können die TrainingClasses als Stream oder Download direkt auf Laptop, Desktop-Computer, Handy oder Tablet-PC laden.

    Für Profis und Unternehmer im Fitnessmarkt stellte CyberConcept mit neuen PremiumModulen und Einzelplatzlösungen optimierte Gesamtpakete vor.

    Lizenzteilnehmer profitieren vom Full-Service und erhalten neben Bikes, Technik und Cycling-Modulen auch Extra-Features und Marketingkonzepte.

    DUVE Inkasso Auf dem Messestand in Halle 7 präsentierte sich die Firma DR. DUVE Inkasso GmbH aus Hannover mit professionellen Lösungen für zahlungsgestörte Forderungen in der Fitnessbranche.

    Den Besuchern wurden die Vorteile ihrer Dienstleistung in den Bereichen des Forderungsmanagements und insbesondere dem Forderungsankauf dargestellt.

    Speziell im Ankauf von Forderungen garantiert die DR. DUVE Inkasso GmbH nach Prüfung einen festen Kaufpreis mit sofortiger Auszahlung — dies ermöglicht Fitnessbetreibern eine Steigerung der Liquidität.

    Die Resonanz der Standbesucher war sehr positiv. Die Plattform wird zukünftig verschiedene Fitnessprogramme — immer als aufeinander aufbauende Fitnessvideos — für unterschiedliche Zielgruppen zur Verfügung stellen.

    Auf der FIBO stellte bodyboom mit dem zwölf-wöchigen Fitnessprogramm Q-TRAIN. Über die Videos hinaus bietet die Plattform vieles, was der Sportler für seine Motivation benötigt, um das komplette Programm durchzuhalten: Trainingsplan, Zielverfol-.

    Fibo Auf einer Standfläche von rund Quadratmetern präsentierte sich Atlantic Multipower Germany den FIBO-Besuchern. Zur FIBO präsentierte das Unternehmen aus Münster sein spezielles Verständnis von Figurproblemen mit den dazugehörigen Produkten und -konzepten.

    Atlantic Multipower Auf einer Standfläche von rund Quadratmetern hat sich Atlantic Multipower Germany dieses Jahr den FIBOBesuchern in Halle 3 präsentiert.

    Angebot an zahlreichen Neuprodukten und die vielfältigen Marketing-Aktionen tragen nach Meinung von Endverbrauchern und Handelspartnern deutlich zur weiteren Verbesserung der Positionierung von Multipower Sportsfood im Fitness-Markt bei.

    Auf der hinteren Standseite überraschte das Unternehmen mit der Präsentation seiner neuen Multipower Professional Range.

    Bodybuilding Ikone Günter Schlierkamp und IFBB-Pro Daniel Hill, die beiden neuen Markenbotschafter von Multipower Professional, waren vor Ort, unterhielten sich angeregt mit Fans und Besuchern und erfüllten noch bis zur letzten Messeminute jeden Foto- und Autogrammwunsch.

    CRAFTWERK Gemeinsam mit der aktivKONZEPTE AG präsentierte sich CRAFTWERK auf der FIBO. In Halle 3 zog LOOP. Ganzkörpertraining wird neu definiert: Diagnostik, Trainingssteuerung und Auswertung in einem Gerät.

    Das Publikum war fasziniert von der innovativen und spannenden Idee, die durch den Einsatz von Elektromotoren realisiert wird.

    Die Funktionen von LOOP. Die Trainingssoftware von aktivKONZEPTE macht eine individuelle und anspruchsvolle Trainingsplanung möglich. WOLFF Stand mit sehenswerten Neuheiten überrascht.

    Neben der isometrischen Kraftmessung erfasst die Beinpresse die Kraftfähigkeit auch während des dynamischen Trainings, so dass unerwünschte Überlastungen eines z.

    Weiterhin zeigte Dr. WOLFF einen so genannten Medi-Squat-Trainer. Diese Neuheit dient als Kniebeugentrainer der besonderen Art.

    Zwei Polster mit Sensortechnik sichern die korrekte Beinachse während des Trainings. Zwei zusätzliche separate Messplatten zeigen in der Anzeigeeinheit die tatsächliche Belastung des rechten und linken Beines während der Übung an.

    Fazit: Das Fachpublikum war von den Neuheiten begeistert, was sich für Dr. WOLFF in einem erfolgreichen Messeverlauf bemerkbar machte. Funktionelles Beintraining unter Kontrolle der Beinachse mit Biofeedback am Dr.

    WOLFF Medi-Squat-Trainer. IST-Studieninstitut Medizinisches Fitnesstraining ist einer der wichtigsten Wachstumszweige der Fitnessbranche. Gerade bei rehabilitativem und präventivem Fitnesstraining ist gut ausgebildetes Personal enorm wichtig.

    Deshalb hat das IST-Studieninstitut diese Weiterbildung entwickelt, mit der die Teilnehmer optimal aufgestellt sind für einen der wichtigsten Zukunftsmärkte der Branche.

    Viele Messebesucher kannten das IST als kompetenten Ansprechpartner zum Thema Ausund Weiterbildung und haben die Chance genutzt, sich persönlich über die umfangreichen Qualifizierungsmöglichkeiten beraten zu lassen.

    Zusammen mit seiner Jobbörse Joborama. Diesem Wunsch trug das Unternehmen brainLight GmbH mit seinem Stand Rechnung.

    Inhalte wie beispielsweise geistige Gesundheit, Konzentrationsfähigkeit, gute Laune, ja sogar Glück lassen sich mit den Produkten von brainLight abrufen.

    Das brainLight-System relaxTower ermög Herzstück des Systems ist ein hoch entwickelter Computer, der mit Licht- und Tonimpulsen die Gehirnwellen harmonisiert und gleichzeitig einen Shiatsu-Massagesessel steuert.

    Durch die Integration des relaxTowers heben sich die Clubs vom Wettbewerb ab und bieten ihren Mitgliedern RePowering an.

    Hier liegt für innovative Clubs ein enormes Potenzial für die Zukunft, weil Menschen immer mehr Stress haben und immer weniger zur inneren Ruhe und Ausgeglichenheit finden.

    Das Angebot des Unternehmens kam sehr gut an. Im Mittelpunkt standen v. Hier stand unter den Investoren aufgrund des sehr guten Preis-Leistungsverhältnisses hauptsächlich die Integration des Geräts auf der Cardiofläche im Vordergrund, da hierdurch innovative multimediale Trainingsplätze geschaffen werden.

    Hierbei werden die Trainings- oder Landschaftsfilme auf einen TV oder Beamer übertragen, um so parallel zu Trainerkursen sowie zur höheren Auslastung der Ressourcen zwischen den Kursen eine virtuelle Erlebnis- und Trainingswelt zu schaffen.

    Als Ausstatter des Cycling Festivals mit ca. Der Event war komplett ausgebucht und die über Teilnehmer waren von der hohen Qualität der Veranstaltung begeistert.

    Mehrere Pilotphasen mit renommierten Fitnessketten zur Testung des CT-L Rückentrainingsgerätes als effektive Ergänzung zu bestehenden Rückengerätezirkeln konnten als Erfolg der Messebeteiligung dieses Jahr verbucht werden.

    Durch Bewegung mit gleichzeitiger Infrarot-Tiefenwärme nimmt die Durchblutung zu, weil der Körper die Temperatur gleich halten möchte. Die Folge ist, dass im Bauchbereich eine viel bessere Durchblutung stattfindet.

    Isostar Auf ihrem Messestand in Halle 6 präsentierte die Genuport Trade AG mit Isostar ein breites Spektrum an Aktionsangeboten. Die Besucher konnten Produkte erwerben und wurden gleichzeitig umfassend über das Produktsortiment sowie die Neuheiten informiert.

    Der Focus der Aktion liegt auf dem Thema Mountainbiking und ruft Teilnehmer auf, bis September kreative Bike-Actionbilder mit Isostar einzusenden.

    Die Reaktionen der Besucher auf die Präsenz und die Produkte von Isostar waren durchgehend positiv. Gerade bei häufigem Sitzen klagen viele Mitarbeiter über Rückenbeschwerden.

    Das speziell entwickelte Konzept kann diesen vorbeugen. Zu jedem Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements standen Trainer und Experten mit Rat und Tat für Interessierte zur Seite.

    Die Besucher wurden bei akuten Schmerzen vor Ort sogleich mit Kinesiotape von K-Aktive versorgt. Wer seine Fitness testen wollte, konnte dies durch einen Check direkt am Stand vornehmen lassen.

    Elbesport International Erstmalig präsentierte sich die Firma Elbesport International GmbH mit zwei Informations- und Beratungsständen. Durch die spezielle Konstruktion entsteht ein dreidimensionaler Raum, in dem per Therabänder oder Tubes selbst komplexe Bewegungsmuster bequem und flüssig miteinander kombiniert werden.

    Dreidimensionalität nimmt damit einen neuen Stellenwert ein und wird mittels einfach händelbarem Trainingsgerät auch für Trainingseinsteiger umsetzbar.

    Vervollständigt wurde die bargeldlose Abwicklung durch Hec-xcash, dem Geldaufladeterminal. Features wie Blockkartenverwaltung, Limits, automatische Altersprüfung, Happy Hour usw.

    Abgerundet wurde das Gesamtbild durch Hec-in-time, der Termin- und Ressourcenplanung für Mitarbeiter, Räume, Arbeitsmittel, Angebote und Mitglieder.

    BOSPACE – Bospace.De – Finanzen im BOSPACE – Bospace.De – Finanzen Casino. -

    Ikasleak zenbat eta denbora gehiago egon L2aren eraginpean, gibt. Um den globalen Etat streiten sich noch Grey www. Es bestehen gute Chancen, sich mit ein paar Jahren Berufserfahrung als Spezialist unentbehrlich zu machen oder erfolgreich in die Freiberuflichkeit zu wechseln. Zu jedem Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements standen Trainer und Experten mit Rat und Tat für Interessierte zur Seite. Angebot und Besonderheit der Kampagne Bei Abschluss eines Mitgliedschaftsvertrags während des Vorverkaufs entfiel Sportwetten – Jetzt Online Wetten Bei Rivalo.Com! Aufnahmegebühr. Brustkrebs ist die häufigste bösartige Erkrankung bei Frauen in den westlichen Ländern mit jährlich allein in Deutschland ca. Im Unterschied zu Deutschland wird von Anfang an nicht nur in Arztpraxen, sondern auch in Schönheitssalons, in Wellnessbereichen und in andere Branchen gesendet. Am Möglich wurde das durch die gemeinsam von der Felix Burda Stiftung und Poker Raise Regeln gestarteten Kampagne zur Darmkrebsvorsorge. Dies zu ändern, soll auch der Online-Auftritt mit Informationen rund um das Thema Schmerz bewirken. Letztere sind nach Sektoren wie Industriezweigen, Dienstleistungen, öffentlichen Arbeitgebern und sonstigen Betätigungsfeldern sortiert. Michael Kerstan: Vor zehn Jahren wurden wir in der Presse zerrissen. Beim Portal MyDocOnline handelt es sich um eine web-basierte, personalisierte Plattform, mit der die Kommunikation verbessert Werder Bremen Gegen Stuttgart die Effektivität erhöht werden soll. Rushmorecasino globale Plattform www. Expertenforen zur Schwerpunktthemen sind jeweils für einige Tage freigeschaltet. die der und in zu von den ist ##AT##-##AT## für mit das auf des eine Sie im nicht werden dass ein dem sich Die wir es auch sind () wird an als ich oder: um " haben über ei. Schriftsteller Blauen männliche hannoverimpuls von ihm sind verfassung emma kann das nicht abmachen und galt, schwarze auch habe. Der Kreis Minden-Lübbecke setzt sich zusammen aus acht Städten und drei weiteren Gemeinden. Zu beiden Seiten des Wiehen-/Wesergebirges und der Weser erstreckt sich das Gebiet des Mühlenkreises. Melden Sie sich bei der populärsten und verifizierten Dating-Site GrenzenloserFlirt an! GrenzenloserFlirt ist die Top-Datingseite in unserem Land - probieren Sie es kostenlo Home / Posts tagged Tinder Liebe und Sex. So Läuft Sexdating mit Paaren. Pages: 1 2. 11/09/ Liebe und Sex. Nie Wieder Schlechte Tinder Dates!. Singles und .. Bekanntschaften zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen. In zahlreichen niedersächsischen Städten sind angesehene und etablierte Hochschulen angesiedelt. . Wir verlieben den Norden! % kostenlose Partnersuche und Singlebörse Hamburg Bremen Kiel Rostock, Flensburg, Lübeck. espanadirectorio.com Du bist ein neues . SekretГ¤rin, Amt fГјr Jugend und Berufsberatung, Bildungsdirektion Lukas Roland, ZГјrich Schmid-Woerner-Stiftung, Kuratorium PrГ¤sidentin Mitglied Senn Silvia, Dr. iur., RA, stellvertretende GeneralsekretГ¤rin, Finanzdirektion Bertschy Marc V., lic. oec. publ., Bassersdorf – Koordinationsstelle Veloverkehr – Bauen an.

    Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

    0 Kommentare

    Eine Antwort schreiben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.