• Gta 5 online casino dlc

    Konto Ing Diba Erfahrungen


    Reviewed by:
    Rating:
    5
    On 05.08.2020
    Last modified:05.08.2020

    Summary:

    Boni, Гndern wir den Status auf inaktiv. Bei optimaler Funktion kann man sogar einen Gewinn mit nach Hause nehmen?

    Konto Ing Diba Erfahrungen

    Das Konto wurde mit Angaben falscher Gründe gelöscht. Die Bank nahm aufgrund einiger Buchungen an, es sei ein Geschäftskonto, was es nicht war. Die​. Alle Details zu ING Girokonto im Check! Focus Money gibt Frankfurt am Main; E-Mail: [email protected]; Filialen: 0. 1,7 gut Partner. Girokunden teilen hier ihre Erfahrungen zur ING mit. Dadurch lässt sich ableiten, wie gut z. B. der Service und das Online-Banking in der Praxis sind.

    Erfahrungen mit der ING (576)

    Vor 5 Jahren habe ich bei der ING-DiBa ein Girokonto mit Extra-Konto (als kostenloses Tagesgeldkonto) eröespanadirectorio.com Online-Banking nutze ich seither i. d. R. 2 bis. Erfahrungsbericht # von Best am 1. Girokonto - Ablehnung Girokonto. Mit der ING-DIBA habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht. Ich. kostenlose VISA Card und girocard; bis zu Euro Bonus. Details über das Konto. Kontodetails. Grundgebühr: kostenlos für alle unter

    Konto Ing Diba Erfahrungen ING im Überblick Video

    Finanzen einfach organisieren - ING Girokonto und ING Depot

    Meine Erfahrungen mit der ING-DiBa beziehen sich auf die Kontoeröffnung eines Junior Extra-Kontos, eine bestehende Baufinanzierung und eine Baufinanzierungsanfrage. Im Mai habe ich ein Extra-Konto für meine Tochter beantragt. Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns ING-DiBa Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 47,1 % positiv, 6,2 % neutral und 46,7 % negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von /5 was als befriedigend eingestuft werden kann. Schon wieder: Auch holt die ING-DiBa im großen €uro-Bankentest Bestplatzierungen (Wirtschaftsmagazin Euro, Ausgabe 05/). „Die ING ist bei den Kunden in puncto Zahlungsverkehr am beliebtesten. Auch im Bankentest belegt sie in der Kategorie Girokonto online Platz 1″, urteilen die Experten. ING Girokonto Erfahrungen & ING Bewertung im Test Vorab der ING Bewertung ein kurzer Gründungsumriß. Mit der Frankfurter ING (ehemals ING-DiBa) verdankt eine der größten deutschen Direktbanken ihre Existenz vor allem der Politik. Die ING-Diba zahlt für das Extra-Konto per Freundschaftswerbung 1,00 % für 4 Monate bis Regulär wären es 0,60 %. Bei der VW-Bank sind es derzeit 1,25 % für 4 Monate. Ich habe seit 2 Jahren ein. Das Konto wurde mit Angaben falscher Gründe gelöscht. Die Bank nahm aufgrund einiger Buchungen an, es sei ein Geschäftskonto, was es nicht war. Die​. Erfahrungsbericht # von Best am 1. Girokonto - Ablehnung Girokonto. Mit der ING-DIBA habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht. Ich. Alle Details zu ING Girokonto im Check! Focus Money gibt Frankfurt am Main; E-Mail: [email protected]; Filialen: 0. 1,7 gut Partner.
    Konto Ing Diba Erfahrungen In dem Trubel der Vorweihnachtszeit ging das unter. Der Kundenservice ist telefonisch und via Mail-Formular erreichbar. Hercules Play Tilgung kann flexibel gestaltet werden und die Zinszahlung muss nur bei Nutzung erfolgen.
    Konto Ing Diba Erfahrungen Dort wird alles geprüft. Ein Blick lohnt sich besonders für Einsteiger. Aber das wird ihnen wahrscheinlich verboten. Produkt: Girokonto, Baufi, Depot. Die Kurse sind öffentlich zugänglich und kosten keine Gebühr. Produkt: online-banking. ING Olg Slots Brantford Test. Produkt: Extra-Konto. Eine Wohltat fürs Auge. Leider hat die Bank seitdem sukzessive Gebühren und andere Beschränkungen eingeführt, was meinen Enthusiasmus doch spürbar abnehmen gelassen hat. Ich wurde abgelehnt. Seit ca. Bitte auf Konditionen achten. Fondshelden haben für dich als Anleger die folgenden Vorteile:. Dallmer schrieb am Die ING-Diba zahlt für das Extra-Konto per Freundschaftswerbung 1,00 % für 4 Monate bis Regulär wären es 0,60 %. Bei der VW-Bank sind es derzeit 1,25 % für 4 Monate/5(). Hatte ein Girokonto bei der Ing DiBa. Als ich mit den Rechnungen von E+ Ärger hatte, bekam ich einen Schufa-Eintrag. Der war zwar haltlos, aber ich wußte nichts davon bis die Ing DiBa meinen Übetrziehungskredit auf 0,-€ setzte. Ich habe dann mein weiterlesen Konto 91%(). 24 Negative Erfahrungen. 4,3 Sterne. Aus den vorliegenden Erfahrungsberichten ergibt sich eine Bewertung von 4,3 von 5 Punkten und eine Empfehlungsquote von 81,97 %. „Mir wurde versichert, dass Buchungen zwischen Giro- und Tagesgeldkonto kein Problem seien, waren sie dann aber doch! “/5().

    King Spiele Com der Top King Spiele Com fГr Online Casinos. - 5.944 • Gut

    Seither tägliche Anrufe ohne Erfolg, da Fachabteilung nicht erreichbar. Schriftlich funktioniert das Www Kapihospital recht gut allerdings erwarte ich, dass man auch eine gute telefonische Beratung bekommt. Eine klare Aussage konnte mir auch keiner nennen, wo die Problematik der langen Überschreibung war. Produkt: Tagesgeldkonto, Girokonto, App,Kredit. Girokonto bei der Volksbank froh.

    Die Bank war mir am sympathischsten und ich fand auch, dass sie die besten Leistungen bietet. Die Eröffnung fand ich einfach. Ich habe alles ausgefüllt und mit Postident abgeschickt.

    Nach einer Woche war mein Konto eröffnet und ich hatte alle Karten. Ich nutze das Onlinebanking sehr häufig am Die Eröffnung im Februar verlief ohne Probleme und war sehr schnell erledigt.

    Das Konto habe ich online eröffnet. Die Verifizierung fand über das Postident-Verfahren statt. Die Zusendung aller Kontounterlagen dauerte ca.

    Die Verifizierung lief damals noch über das Postidentverfahren. Heutzutage kann man das aber meines Wissens sehr einfach und schnell von zuhause aus machen - dem Die Eröffnung erfolgte online, den Coupon für das Postident habe ich mir ausgedruckt.

    Das bringt ein paar finanzielle Doppelbelastungen mit sich, weil man die Einnahmen aus der Selbstständigkeit nicht mehr hat, aber dennoch ein paar steuerliche Nachforderungen zu begleichen hat.

    Man geht quasi 1 Jahr in Vorlauf. Dazwischen ist mir eine Restzahlung an das Finanzamt von 54 Euro durchgerutscht. Wie üblich, hat das Finanzamt sofort eine Pfändung auf mein Privatkonto gemacht.

    Da war ausreichend gedeckt und es hätte eigentlich gar kein Problem geben müssen. Auf meinen Anruf und die Erklärung der Situation ging der Service nicht ein.

    Dies Bank ist absolut nicht kundenorientiert, sobald man sie braucht, lässt sie einen im Stich. Ich selbst habe weiterhin ein Extrakonto dort.

    Alles das hat auch bislang gut funktioniert. Beide angestellt, sehr gutes Einkommen. Keine Auskunft der ING dazu, wieso man uns ablehnt.

    Schade, dass der bislang gute Eindruck so gründlich versaut wurde. Anruf dann bei der Kundenbetreuung. Diese meinte, wir räumen 20 Euro - 30 Euro Überziehung ein.

    Dann hat man einfach kein Bargeld mehr zur Verfügung, wird also dazu gezwungen zu überziehen. Geht gar nicht. Werde meine Konten löschen und zu ner anderen Bank gehen, die keinen Mindestabhebebetrag hat.

    Es funktioniert alles so, wie man es erwartet. Habe ein 4 monatiges Tagesgeld mit 1 Prozent Zinsen abgeschlossen. Der Antrag ging am Mit Zinslauf für vier Monate bis Wie sollen dann 4 Monate erreicht werden.

    Es kann ja frühestens am Mein Telefonat mit dem Kundenservice grottenschlecht und überheblich brachte kein Ergebnis.

    Ich bin froh, dass das Tagesgeld der Testlauf für ein Girokonto sein sollte. Damit weiss ich, dass ich es tunlichst unterlassen sollte, dort ein Girokonto zu eröffnen liebe ING.

    Ich bin sehr vorsichtig, habe extra keine Apps mit Zahlungsfunktion, kein amazon, kein paysonstawas. Ich habe einen extra macbook mit sicherheitssoftware und monatlicher Prüfung einer Sicherheitsfirma.

    Dieses notebook liegt im Safe! Nachdem ich mir ein zweites iphone 8 zugelegt, dafür separate email etc eingerichtet habe damit ich es wieder sicher separat verwahren kann und mir niemand z.

    Dann musste ich sie inzwische zwei mal neu installieren. Mir kommt das wie ein Rückschritt vor. Schaue mir jetzt nach und nach andere Banken an. Wurde das Opfer von Phishing Ok, kann die Bank soweit nichts für.

    Aber dieses Krisenmanagement!!! Weil die Kreditkarte als Debitkarte angeboten wird d. Und dann gleich Muss mega die Dispozinsen zahlen.

    Die Diba hat mir die Kreditkarte zwar sofort gesperrt, aber auf die Reklamation der Umsätze warte ich bis heute. Offizieller Grund: Stau in der Bearbeitung.

    Schreibe Mails und warte auf Antwort, aber erhalte keine. Darum habe ich nun zur DKB gewechselt. Die bieten nämlich eine richtige Kreditkarte an, keinen billigen Abklatsch!

    Bin damit im Betrugsfall besser geschützt. Die Apps der DKB funktionieren problemlos. Laut Impressum kommen diese sogar vom selben Entwickler, wie die Apps der Diba.

    Offenbar beliefert derselbe Entwickler mehrere Banken. Vom mir gibt es einen Stern, weil es nicht Null gibt.

    Für diese sogenannte "Bank". Nach vorangegangener Werbung für Bank to go haben wie beide die App herunter geladen.

    Wir haben beide ein bauartgleiches Smartphones, weshalb die App Bank to go nicht recht funktioniert.

    So kann ich während der Abwesenheit meiner Frau keine Überweisung von deren Konto veranlassen, weil das System unsere beiden bauartgleichen Smartphones nicht unterscheiden kann.

    So wird bei Transaktionen nur jedem sein Smartphone angezeigt. Nach Kontaktaufnahme mit DiBa wurde mir von einem Mitarbeiter geraten, ich solle mir ein neues Handy zulegen, dann könne das System beide Handys auseinander halten.

    Jetzt wirbt DiBa mit noch mehr Sicherheit bei Bank to go und kündigt an, dass schon beim Einloggen das Einloggen mittels Smartphone bestätigt werden muss.

    Und was soll nun geschehen, wenn einer von uns nicht erreichbar ist und der Partner von dessen Konto eine Überweisung tätigen will??

    Man kann sich ja nicht mal mehr in das Konto des Partners einloggen??? Auf welches Handy? Auf das Handy meiner Frau, die zeitlich nicht erreichbar ist???

    Das System Bank to go ist nicht ausgereift. Bei allem Respekt, aber wenn das DiBa nicht hinkriegt. Wer hat denn das System Bank to go entwickelt?

    Es gibt doch sicherlich viele Lebensbeziehungen, die ein bauartgleiches Smartphone haben, das muss man doch lösen können.

    Da ich schon lange Onlinebanking bei der Hausbank nutzte, fiel meine Entscheidung zum Wechsel. Das Girokonto war schnell und unkompliziert eröffnet.

    Per Kontenwechselservice wurden automatisch sämtliche Unternehmen angeschrieben. Super und kostenlos von der ING.

    Per Banking-App auf dem Handy super transparente Handhabung. Danke ING Diba Bin sehr zufrieden, es klappt alles problemlos bei der DIBA. Onlinebanking ist das beste was ich bislang hatte und ich habe alle meine anderen Konten jetzt gekündigt.

    Ich brauche keine teure Schalterbank. Solange man bei der Diba Kunde ist geht es gerade noch lohnt sich auch nicht wirklich: auf die Mini-Zinsen kann man heutzutage getrost verzichten, komplizierte Verfahren, Depotabwicklung etc.

    Depot übertragen möchte kommt der absolute Hammer: Depotübertrag wird trotz Einzugsauftrag der Empfängerbank erst gar nicht bearbeitet Ausrede nach Monaten:Überlastung!!

    Möchte mich auf diesem Weg bei der freundlichen, kompetenten Mitarbeiterin bedanken. Hatte meine Tel.

    Sie kam prompt per Post. Da ich in meinem Alter schon recht tüte-lich bin, nahm sie mich dann bei der Einrichtung an die Hand.

    Beantwortete mir auch alle anderen Fragen, kompetent, geduldig und freundlich. Nochmals danke. Sehr schlechter Telefonservice, extrem überheblich, Anträge werden anscheinend nicht mit Priorität bearbeitet, wichtige Briefe gehen verloren bzw.

    Wenn man bei der Ing Diba auf sein Sparkonto zugreifen möchte muss man grundsätzlich damit rechnen, dass sich die ganze Sache über 1 Monat hinauszögert, da die Mitarbeiter anscheinend Antrage nicht mit Priorität bearbeiten und man alles doppelt und dreifach absenden muss da wichtige Briefe garnicht erst ankommen oder falsch zugeordnet werden.

    Der Kundenservice reagiert überheblich, lässt einen nicht ausreden und wenn man dann nach über 1 Monat mit einem Anwalt droht wird man als unkooperativ abgestempelt.

    Ich kenne viele sehr schlechte Banken in Deutschland. Dazu gehören u. Der 1. Preis für Hochnäsigkeit und Ignoranz von Kunden, die auf ihr Recht bestehen.

    Was ist passiert? Auslöser war ein Werbeflyer, den ich am Sie erhalten für ihr Girokonto einmalig 50 Euro, zwei aufeinanderfolgende monatliche Gehalts- und Renteneingänge von mindestens 1.

    Leicht verdientes Geld. Da meine Erfahrungen mit den Banken in den letzten Jahren stark gelitten haben, fragte ich sicherheitshalber nach, ob das mit der Prämie denn klappe.

    Konkret: Ich wäre aus dem Zeitraum 4 Monate herausgefallen, weil ich das Girokonto "dummerweise" bereits am Was bleibt da anderes als das Girokonto?

    Nur: Warum sendet mir die Bank am Somit war ich mit meiner ersten Überweisung im Januar zu spät dran. Laut ING-Auffassung. Nicht nach meiner.

    Noch dazu hatte die Bank diese Prämie zwischenzeitlich auf 75 Euroerhöht. Die nette Dame meinte, da werden wir für Sie sicherlich eine kulante Lösung finden.

    Zumindest tat sie so, als ob sie Verständnis zeigen würde. Richtig empört hat mich aber die ING mit ihrer Formulierung: Sie könne die Prämie auch deshalb nicht gewähren, weil sie alle "ihre Kunden fair und gleich behandeln".

    Mir diesen Anstrich zu verpassen, nur weil ich berechtigte 50 Euro einfordere. Auf was bestehe ich? Auf das, was mir zusteht. Sonst nichts.

    Offen gestanden ist das, was die ING unter dem Vorwand ihrer Teilnahmebedingungen durchzieht, gegenüber mir als Nochkunden eine bodenlose Frechheit.

    Ich werde eine Beschwerde an den Ombudsmann der Banken senden. Kein Wunder. Ich sehe nicht ein, hier klein bei zu geben.

    Mein Depot dort habe ich zwischenzeitlich aufgelöst, die meiner Familie mit insgesamt einem satten fünfstelligen Betrag ziehe ich ebenfalls ab und lasse alle Kontoverbindungen löschen.

    Die Anzahl an sehr schlechten und schlechten Geldinstituten nimmt seit Jahren stetig zu. Ob es nun der Service ist, die Bankgebühren, die Filialausdünnung, die arrogant bis abgehoben wirkenden Angestellten, die mangelnde Kundenempathie, das fehlende Realitätsbewusstsein, der Verkaufsdruck, der auf dem Kunden abgeladen wird und noch einiges andere mehr.

    Die ING hat null Punkte verdient. Sehr bedenklich stimmt die Herangehensweise an sog. Problemfälle wie bei mir. Abkanzeln und Abservieren - das versteht die ING.

    Selbst mal darüber nachzudenken, ob man sich hier nicht doch einen Fehler erlaubt hat, dagegen nicht. Die Quittungen erhalten sie bald präsentiert.

    Als Kunden haben Sie uns gesehen. Einige "Big Player" der Onlinebanken starten übers Jahr gesehen immer mal wieder besondere Aktionen, die sich für Neukunden durchaus lohnen.

    Eine dieser haben wir Anfang Dezember wahrgenommen. Die "Liegedauer" dort beträgt mindestens 6 Monate. Von der ING konnte ich dazu nichts finden.

    Vielleicht habe ich es aber auch überlesen. Die Online-Depoteröffnung war ein Kinderspiel. Das Formular für den Depotübertrag war beim Onlinedepot hinterlegt.

    Ausfüllen, überprüfen, ausdrucken. Das geschah und innerhalb von 12 Bankarbeitstagen wirklich, eigentlich kaum zu glauben standen die übertragenen Wertpapiere im ING-Depot.

    Dieselbe Prozedur führten wir auch für unseren minderjährigen Sohn Anfang Dezember durch. Das war jedoch nach den bisherigen Vorgehensweisen eben nicht nötig, weil sowohl ich als auch meine Gattin dort bereits Kunden waren.

    In dem Trubel der Vorweihnachtszeit ging das unter. Mitte Januar erhielten wir die nötigen Unterlagen wie schon oben beschrieben auch für unseren Sohn.

    Und hier kommt ein Aspekt, eigentlich sind es mehrere, ins Spiel, den viele, viele Banken und Kreditinstitute, die überwiegend online ihre Geschäfte durchführen, längst aus den Augen verloren haben, nämlich: Menschlichkeit, Fairness, Kundenservice, Offenheit, Respekt, Wertschätzung.

    Allen Mitarbeitern, mit denen ich telefoniert und per email kommuniziert habe, möchte ich diese Charakterzüge bescheinigen.

    Und diese stand dann innerhalb von drei!! Tagen bei ihm auf dem Extrakonto. Bei mir ging es mit der Prämienbuchung ebenfalls sehr fix.

    Gleichzeitig habe ich auch mein Gehalt dorthin übertragen, weil es eine Prämie von 50 Euro gab, die nach zweimaligen Einbuchen über mind.

    Sie könne jetzt noch keine Kulanz versprechen, prüfe die Sachlage danach aber erneut. Andere Banken bügeln einen bei solchen Wünschen gnadenlos ab.

    Keine Chance auf irgendein Entgegenkommen. Nullkomma null. Wirklich, das ist so. Ich kenne viele dieser sog. Von Kundenausrichtung keine Spur mehr.

    Das Onlinebanking ist übersichtlich und die Navigation durchs Menü locker. Deswegen zeichnet diese Überweisungsfreigabeform gegen Ende des Jahres das Zeitliche und wird nicht mehr gestattet.

    Wie sich die ING darauf einstellt, ist mir bisher nicht bekannt. Die Bank ist für mich ein Buddy, Kumpel, mit dem ich mir durchaus vorstellen kann, längerfristig auch in anderen Bereichen wie Krediten, Baufinanzierung etc.

    Die haben es wirklich verdient und heben sich gewaltig wie eine neue Insel geschaffen durch einen Vulkanausbruch aus dem Einerlei der Wichtigtuer-Banken hervor.

    Beide haben sich aber vom Status "gut" in den Status "ausreichend" verschlechtert. Der Telefon-Support ist bei beiden eine einzige Enttäuschung und sie handeln nach dem Motto: Wer sich bewegt, hat sich schon verloren.

    Ich bin seit ca. Der Kundenservice war all die Jahre wirklich angenehm und freundlich, man fühlte sich ernst genommen und Kulanz war kein Fremdwort.

    Über den derzeitigen Service kann ich nur den Kopf schütteln, unfähig zu einem sachlichen Dialog, ganz im Gegenteil.

    Arrogant und überheblich. Ich bemühe mich, wenn möglich, überhaupt keinen telefonischen Kontakt mehr mit der ING aufzunehmen.

    Früher hatte ich eine angenehme Geschäftsverbindung zur ING, aber das ist schon lange her. Ich überlege schon seit längerem mir eine andere Bank zu suchen.

    Möchte mir das auf Dauer nicht mehr antun. Jedenfalls ich brauch im Moment nicht mehr. Ich bin seit bei DiBa, aber was derzeit abgeht, passt auf keine Kuhhaut.

    Ich bin Grenzgänger und bekomme seit die Aufforderungen, die ausländische Steuernummer anzugeben. Habe ich aber nicht, aufgrund von Binationalen Abkommen.

    Die Kundenpost lesen die gar nicht. Dann der Hammer: Im Oktober kam ein Brief mit der Aufforderung, innerhalb von 2 Wochen das Formular wieder mal zurückzuschicken, ansonsten kündigen die mein Konto?

    Nochmal alles ausgedruckt, abgeschickt per Post und email an info Tief durchgeatmet und Luft geholt und bei der Kundenbetreuung angerufen.

    Ist klar Hab mich denn per email nochmal beschwert und total freche, unmögliche, in keinster Weise angemessene, uneinsichtige Mail vom LEITER Servicezentrum bekommen, die Angelegenheit wäre immer noch nicht erledigt, weil das Formular von der Frau noch fehlt.

    Sie wurde aber kein einziges mal angeschrieben. Da weiss man, wie mit persönlichen Daten umgegangen wird und was für ein Stellenwert der Kunde hat.

    Unglaublich, habe sowas bei keiner Firma oder Bank bisher erlebt. Ich eröffne gerade ein Konto bei einer anderen Bank. Diba - geht gar nicht!

    Die App kann bei Android leider noch? Standardfunktionen sind aber gut implementiert Wer kurz die Umsätze checken will und hie und da eine Überweisung macht, ist eigentlich gut bedient.

    Überweisung per Foto haben wir nich nicht getestet. Ich bin seit über 15 Jahren Kundin der IngDiba und empfinde den telefonischen Kundenservice zunehmend als unfreundlich und leicht arrogant.

    Man hat nicht das Gefühl, als Stamm- Kundin gerne und freundlich bedient zu werden. Das Angebot zur Ablösung der Hypothek war sehr schlecht.

    Mein Mann und ich werden nun das Angebot und die Konditionen der lokalen Bankhäuser prüfen, um unsere gesamte Kontoverbindung zu wechseln.

    Waren soweit zufrieden. Aufgrund eines negativen Schufaeintrags der sofort erledigt wurde, wurde unser Dispo gekündigt.

    Wir hatten kein Zugriff mehr auf unser Konto. Mein Mann hat eine saubere Schufa und ich den einen Eintrag der sofort erledigt wurde.

    Unsere Scorewerte sind sehr gut. Ich finde es sehr schade, dass die ING uns nicht entgegenkam oder geholfen hat.

    Wir wurden vom Kundenservice sehr schlecht behandelt. Den Stress hätten wir mit einer Hausbank nicht gehabt.

    Jetzt wechseln wir wieder zur Volksbank wo man einen persönlichen Berater hat ,der uns freundlich betreut und uns sofort geholfen hat.

    Der schlechteste Kundenservice, den ich je erlebt habe Ich habe PostIdent gemacht. Dann musste ich noch nein Aufenthaltstitel nachschicken.

    Alles gemacht. Nichts passiert. Ich habe 30 Minuten lang telefoniert. Und erfahren, dass meine Daten falsch zugeordnet waren. Aber jetzt endlich haben sie das gefunden und jetzt sollte es laufen Noch einige Wochen sind vergangen, meine karte kam immer noch nicht.

    Nochmal telefonieren. Und dann erfahre ich, dass sie mein PostIdent nicht haben Der schlechteste Umgang mit den Personaldaten, den ich in der letzten Zeit gesehen hab.

    Damals war der Kundenservice wirklich erstklassig, kompetent und entgegenkommend, das war einmal, heute stattdessen unfreundlich und genervt.

    Ich bzw. Kundenservice ist sehr negativ. Mein Dispo wurde ohne Vorankündigung gesperrt und das Konto soll innerhalb von 14 Tagen ausgeglichen werden.

    Zum Leben braucht man ja kein Geld!!!! Eine Ratenzahlung wurde mir erst gar nicht angeboten. Kann dieses Bank in keinster Weise empfehlen.

    Ich hatte einen Kontoüberziehungsrahmen von ,- Euro und diesen wegen Autokauf fast aufgebraucht. Bin Beamter und seit beim Bundesdienst.

    Der Arbeitgeber überwies mir im Juni den Gehalt einen Tag später, sodass ein von mir gemachter Abbuchungsauftrag abgewiesen wurde.

    Kurz darauf schrieb mir die Ing-Diba Bank, dass aufgrund meiner Bonität mein Überziehungsrahmen auf ,-- Euro und kurze Zeit darauf auf 0 Euro gesenkt wurde.

    Jetzt bekomme ich immer wieder Mahnungen und Spesen verrechnet und wahrscheinlich auch hohe Überziehungszinsen. Glauben die von der Bank, dass ich so viel verdiene, sodass ich das Konto innerhalb einem Monats begleichen kann.

    Ich werde ehesmöglichst das Konto begleichen und nie wieder die Ing-Diba Bank nehmen und kann diese auch nicht weiterempfehlen, da die Bank macht was sie will.

    Leider eine sehr unschöne Erfahrung, die mich sehr viel Zeit, Geld und Nerven gekostet hat. Ein unterirdischer Service mit frechen Mitarbeitern die unterschiedliche Antworten auf ein und dieselbe Frage geben.

    Ich wollte für einen Tag das Limit meiner Kreditkarte erhöhen um ein Auto kaufen zu können. Erste Aussage - "das ist nicht möglich, da das Konto erst seit 10 Wochen besteht" - ich sollte das bar bei einer Reisebank abholen.

    Die Mitarbeiterin wirkte etwas unsicher. Zweite Aussage - kein Problem, dafür müssen sie an dem Tag kurz anrufen, dann machen wir das" Ich habe extra auf die vorherige Aussage hingewiesen!

    Alles kein Problem! Einen Tag später angerufen - dritte Aussage - "das geht nicht, da das Konto zu frisch ist. Ausserdem hätte man mir das ja auch schon gesagt.

    Die Mitarbeiter berufen sich auf Vorschriften verstecken sich dahinter - dieses Verhalten, vor allem mehrmals meine Aussage als nicht wahr hinzustellen hat leider nichts mit Service zu tun.

    Im Gegenteil man fühlt sich veräppelt und beleidigt. Nutze Android mit Huawei Nova. Wer sich mit seinen finanziellen Bedürfnissen immer im Mainstream bewegt, nicht selbständig tätig ist und selten bis niemals einen Kredit benötigt ist hier genau richtig.

    Das normale Tagesgeschäft läuft in der Regel problemlos. Aber wehe Sie wollen einen Kredit oder schlimmer noch Sie sind selbstständig.

    Dann ist auch egal ob Sie schon 20 Jahre Kunde bei der Bank sind. Dann stellt sich heraus, dass die DiBa eine fast vollständig automatisierte Bank ist.

    Entscheidungen werden von Software getroffen und Sie fühlen sich dann wie im Kampf gegen Windmühlenflügel.

    In dieser Situation steht dann wieder der Weg zur ortsansässigen Sparkasse an, wo man sich mit dem Kunden beschäftigt.

    Der einzige Grund warum ich noch nicht mit allen meinen Konten bei der DiBa ausgezogen bin, ist der Aufwand dafür. Sonst wäre ich längst weg.

    Die DiBa kann der Hausbank nicht ersetzen. Seit bin ich Kunde bei der DiBa und habe Telefonbanking vereinbart. Das klappt auch gut.

    Nur die Kosten für mein Girokonto werden ständig verändert, leider wird es nicht besser und kostenlos bleiben. Und so geht das weiter. Neukunden werden umgarnt und die Treuen Kunden werden abgezockt.

    Eine Bank, die so sicher ist, dass ich selber nicht mehr auf mein Konto komme seit 2 Wochen. Und das weil ich nach einer TAN gefragt wurde, dann gemerkt habe, ich habe Sie nicht, und das Fenster dann wieder geschlossen habe.

    Dann gibt der Kundenservice falsche Informationen oder vergisst, auf wichtige Sachen hinzuweisen und ruck-zuck ist das Konto wieder Blockiert, noch bevor man die Chance hatte, es überhaupt zu entsperren.

    Die Hotline ist ein bisschen nervig. Hier dauert es sehr lange, bis sich einmal ein Mitarbeiter erbarmt. Hinterlasse einen Kommentar Antwort verwerfen.

    Dezember Weiter Guthabenkonto — 10 Girokonten auf Guthabenbasis im Vergleich. Thomas sagt 7 Monaten vor. Lea H. Stephan sagt 6 Monaten vor.

    Meister sagt 4 Monaten vor. Sagt euch nicht zu? Ihr sucht nach passenden Alternativen? Nachfolgend findet ihr die besten ING-Alternativen.

    Zudem empfehlen wir euch einen Blick in unsere Direktbank -Bestenlisten. Hier findet ihr die technischen Daten zu ING. Lies dir vorher unsere Datenschutzbestimmungen durch.

    Dark Mode. ING im Test. Redaktionswertung 8,1 Leserwertungen. Jan Brack. Das hat uns nicht gefallen Gebühren bei Fremdwährungseinsatz Keine echte Kreditkarte.

    Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

    0 Kommentare

    Eine Antwort schreiben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.